Vertriebswege

Galderma-Großpackung nur bei Amazon APOTHEKE ADHOC, 07.04.2017 14:19 Uhr

Berlin - Mit den Preisen aus dem Internet mitzuhalten, ist für Apotheken vor Ort nicht immer möglich. Mancher Inhaber will das auch gar nicht. Diskussionen mit den Kunden kann trotzdem kaum eine Apotheke verhindern. Besonders ärgerlich wird es, wenn die Apotheke von vornherein chancenlos ist, weil bei Amazon Großpackungen eines Herstellers zu Top-Konditionen angeboten werden, die eine normale Apotheke gar nicht beziehen kann.

Ein Kunde verlangte in einer Apotheke in Rheinland-Pfalz Excipial Repair Sensitive von Galderma. Er fragte nach einem 500ml-Spender für etwa 40 Euro. Der Apotheker schaute in der Software nach und recherchierte auf der Internetseite des Herstellers – ohne Erfolg. Er konnte lediglich die Einheit zu 50 ml bestellen, was für den Kunden bei einer vergleichbaren Menge aber erheblich teurer gewesen wäre.

Der Apotheker fragte direkt bei Galderma nach. Telefonisch sei ihm mitgeteilt worden, dass es eine Packungsgröße mit 500 ml für Kliniken gebe, die er als Apotheke aber nicht beziehen könne.

Er konnte sich allerdings nicht erklären, wie sein Kunde von der Großpackung wissen konnte. Die Antwort fand sich im Netz: Beim Versandriesen Amazon gibt es die Vierkantflasche inklusive Dosierpumpe für 38,95 Euro. Anbieter ist die Gersdorfer Handels GmbH aus dem gleichnamigen sächsischen Ort. Geschäftsführer Eckhard Müller war bislang nicht für Nachfragen zu erreichen, über welche Kanäle er die Ware bezieht.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Gütesiegel

BGH: Auch Händler müssen Öko-Test bezahlen»

Alliance/Gehe-Deal

Pessina und die Allianz gegen Alliance»

Apothekensoftware

Bonpflicht & Co: Pharmatechnik erhöht die Preise»
Politik

Registrierkassengesetz

FDP legt Gesetz gegen Bon-Pflicht vor»

„Systematisch demontiert und des Landes verwiesen“

Lieferengpässe: Sanacorp klagt die Politik an»

Unzulässige Werbung

Kasse übertreibt mit Homöopathie-Erstattung»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Altersbedingte Makuladegeneration

Beovu: Konkurrenz für Eylea»

Neurodegenaration

Demenz durch zu viel Salz?»

Immuntherapie

Tecentriq: Erfolg bei Hautkrebs»
Panorama

Herztransplantationen

Organspende: Ermittlungen gegen Klinik»

Cyberkriminalität

Klinik: Patientenstopp wegen Hackerattacke»

Studie der DAK

Jedes 4. Schulkind mit psychischen Problemen»
Apothekenpraxis

Todesspritze für Ehemann

Mordversuch mit Insulin – Polizistinnen verurteilt»

So sollen Heilberufler kommunizieren

Arzt und Apotheke: Gematik will Fax ersetzen»

Großhandel

Alliance/Gehe: 42 Niederlassungen auf dem Prüfstand»
PTA Live

Giftstoffe

Acrylamid in der Weihnachtsbäckerei»

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»
Erkältungs-Tipps

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»