Hilfsorganisation

Teva schickt Weihnachtstrucks APOTHEKE ADHOC, 30.11.2018 10:17 Uhr

Berlin - In der Weihnachtszeit sammeln viele Unternehmen für Hilfsprojekte. Auch der Generikakonzern Teva engagiert sich. In diesem Jahr werden erstmals zwei Lkw-Ladungen mit Päckchen von Ulm nach Osteuropa geschickt.

Teva Deutschland unterstützt die Aktion „Johanniter Weihnachtstrucker“ in diesem Jahr zum sechsten Mal. In Ulm ist nicht nur eine Sammelstelle für Pakete. Ein firmeneigener Truck und ein Fahrer von Teva bringen zahlreiche Päckchen für Bedürftige selbst nach Albanien, Bosnien-Herzegowina und Rumänien. Die Aktion wird von der Abteilung Fuhrpark & Transportmanagement organisiert.

Die Johanniter sammeln bundesweit Pakete, die an Schulen, Kindergärten und -heime, Behinderteneinrichtungen und Altenheime übergeben werden. Die Pakete enthalten Lebensmittel und Hygieneartikel. Auf der Packliste stehen auch Multvitaminpräparate und Geschenke für Kinder wie Malbücher und Stifte.

Ratiopharm unterstützt das Hilfswerk auch mit Spendensammlungen. Beim Basketball Bundesliga Spiel in der Ratiopharm Arena sammelten am 24. November rund 40 Helfer von Teva und den Johannitern knapp 2000 Euro. Das entspreche 90 Päckchen. Gesammelt wurden Becherpfand und Geldspenden.

Zu Teva gehören die Generikahersteller Ratiopharm und AbZ. Am Hauptsitz in Ulm befinden sich der Logistikbereich mit Hochregallager sowie die Herstellung biotechnologischer Arzneimittel. In Blaubeuren/Weiler werden von Tabletten, Kapseln, Zäpfchen bis hin zu den sterilen Arzneimitteln wie Nasenspray und Ampullen fast alle Darreichungsformen hergestellt.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Quartalsbericht

dm steigert Umsatz»

Prostatamittel

Harzol übernimmt Urinale an Raststätten»

Lieferprobleme

Valsartan: Wettlauf gegen die Zeit»
Politik

Interoperabilität

Bundesregierung: eRezept Sache der Selbstverwaltung»

Rx-Preisbindung

Apothekerkammer traut Spahn-Gesetz nicht»

Apothekenbesuch

CDU-Abgeordnete will Rx-VV im Auge behalten»
Internationales

Versandapotheken

Zur Rose präsentiert Apobox»

Schadenersatzklagen

Valsartan-Prozess: Hersteller und Apotheken vor Gericht»

Herzpatienten gefährdet

Apothekenschließung gefährdet Compliance»
Pharmazie

Zytostatika

Lilly nimmt Lartruvo vom Markt»

Trotz Arzneimittelskandal

Valsartan: Immer noch die Nummer 2»

Analgetika

Paracetamol: Besser 1000 als 500 mg»
Panorama

Elefanten-Apotheke in Solingen

Schließung ohne Tränen»

Drogerieketten

Schlecker-Kinder müssen ins Gefängnis»

Infektionskrankheiten

Ungeimpfte Reisende importieren Masern in die USA»
Apothekenpraxis

Urteilsgründe

Gericht: Hintertür für DocMorris-Automat?»

Großhandel

Phoenix: Der Umschlagplatz neben der Turnhalle»

„Wir verlieren eine Freundin“

Esslinger Apothekerin Daniela Hemminger-Narr gestorben»
PTA Live

PTA-Ausbildung

Bienen-Augen im Schullabor»

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»