Sporternährung

Personalisiertes Sportgetränk vom Apotheker Maria Hendrischke, 09.10.2016 09:26 Uhr

Berlin - Wirtschaftsinformatiker und Unternehmer Stefan Hahn hat gemeinsam mit dem Apotheker Albrecht Binder ein Sportgetränk für Läufer entwickelt. Das Besondere: Auf der Webseite von My Sportsdrink können Amateur- und Profisportler ihre mit einem Konfigurator ihr Getränk an ihre individuellen Anforderungen anpassen. Binder und sein Team mischen die Getränkepulver als Rezeptur an und versenden sie an die Läufer.

Ein Angebot wie My Sportsdrink gibt es auf dem Markt noch nicht. Hahn, selbst Freizeitläufer, hatte in der Apotheke von Binder 2010 danach gefragt. Der Apotheker konnte ihm jedoch nichts empfehlen. Die beiden taten sich daraufhin zusammen, um das zu ändern.

Sie holten dazu unter anderem den Anwendungsentwickler Michael Padelt an Bord. Zusammen entwickelten sie ein System, um individuelles Getränkepulver herzustellen. Die Basis bilden verschiedene Kohlenhydratkomplexe, Vitamine und Mineralstoffe und Proteine. Eine feste Grundrezeptur gibt es nicht.

Nach der Entwicklung ging es ans Testen: „Ich war die erste Versuchsperson“, sagt Hahn. Er erinnert sich: „Am Anfang schmeckte das Getränk gar nicht, da es noch kein Aroma enthielt.“ Daher wurde der Fachbereich Life Science Technologies der Hochschule Ostwestfalen-Lippe damit beauftragt, die Mathematik für die Aromatisierung zu entwickeln. Die Gruppe unter der Leitung von Professor Dr. Jan Schneider passte den Geschmack an. Hahn ist zufrieden: „Die Hochschule hat sehr gute Arbeit geleistet.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Europaweit

Douglas will 70 Filialen schließen»

AU-Schein.de

Whatsapp-Krankenschein jetzt ohne Whatsapp»

Orthomol-Chef als TV-Investor

Höhle der Löwen: Glagau will die Marken»
Politik

Interne Mails und Vermerke

Importquote: Wie Altmaier sich für Kohlpharma einsetzte»

Halbe Milliarde mehr für Ärzte

Videosprechstunde: 500 Euro pro Praxis und Quartal»

GSAV

Cannabis: Schnellverfahren für Klinikrezepte»
Internationales

Berufsanerkennung

Die meisten Apotheker kommen aus Syrien»

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»
Pharmazie

Rückruf

Glassplitter in Harntee TAD»

AMK-Meldung

Schwarzer Streifen bei Prograf»

Gürtelrose-Impfstoff

Herpes durch Shingrix-Impfung?»
Panorama

Securpharm-Probleme

Keine Verbindung, aber Bingo!»

Insolvenzverwalter sucht Vermögenswerte

Pfusch-Apotheker: Gläubiger fordern 92 Millionen Euro»

Polizeifahndung

Bewaffneter Raubüberfall auf Apotheke»
Apothekenpraxis

Mangel an Zukunftsvisionen

„Wir haben uns zu viel Bürokratie gegönnt“»

Bagger vor der Apothekentür

Großbaustelle: Wo geht‘s zur Filiale?»

Deutschlands digitalste Apotheke

Wenn die KI beim Großhandel bestellt»
PTA Live

Wundheilung

Fünf Tipps zur Narbenpflege»

Kirsten Khaschei analysiert Patientengespräche

Beratungspsychologie – zwischen den Zeilen»

Revoice of Pharmacy

Mit Gitarre in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»