Mizellenwasser

L'Oréal: „Begründete Zweifel“ an Öko-Test APOTHEKE ADHOC, 04.07.2016 11:43 Uhr

Berlin - Öko-Test hat in der aktuellen Ausgabe Gesichtswasser von Vichy und La Roche-Posay mit „ungenügend“ bewertet. Der Hersteller L'Oréal kritisiert das Ergebnis: Die Liste der bedenklichen Inhaltsstoffe der Tester entspreche nicht den neuesten Erkenntnissen der Forschung. Die Apothekenkosmetik werde regelmäßig geprüft und sei sicher.

Für die Juli-Ausgabe hat Öko-Test 20 Produkte mit Mizellenwasser zur Gesichtsreinigung untersucht. Die schlechteste Bewertung erhielten vier L'Oréal-Produkte, darunter La Roche-Posay Reinigungsmilch mit Mizellen-Technologie und Vichy Pureté Thermale 3-in-1 Reinigungsfluid mit Mizellen-Technologie. Die Präparate enthalten Polyaminopropyl Biguanide (PHMB) sowie PEG/PEG-Derivate, was zu einer Abwertung um vier beziehungsweise zwei Noten führte.

Laut L'Oréal beurteilt Öko-Test ein Produkt nicht nach seiner nachgewiesenen Wirksamkeit, sondern lediglich nach dem Vorhandensein von Inhaltsstoffen aus der Liste bedenklicher Stoffe. Die Tester arbeiteten mit Annahmen, die dem aktuellen Stand der Wissenschaft angepasst werden müssten, sagt eine Konzernsprecherin. „Deswegen verwendet das Magazin bei wichtigen Aussagen den Konjunktiv. Formulierungen wie 'es besteht der Verdacht' erwecken einen wissenschaftlichen Eindruck.“

Alle Produkte von Vichy und La Roche-Posay würden regelmäßig in strengen und umfangreichen Tests durch unabhängige Institute auf Sicherheit und Verträglichkeit geprüft. Es bestünden „begründete Zweifel an der wissenschaftlichen Haltbarkeit der Aussagen von Öko-Test“, so die Sprecherin. Bei PHMB sei etwa wichtig zu berücksichtigen, in welcher Dosierung der Inhaltsstoff eingesetzt werde. Die Verwendung in einer Menge unter einem von der EU-Kosmetikverordnung vorgegebenen Grenzwert werde als sicher eingestuft.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Sildenafil in „Sultan’s Paste“

Warnung und Rückruf: Keine Reaktion bei Amazon und Ebay»

Großhandelsvergütung

Tümper zu Bundesratsbeschluss: „Längst überfällig“»

Apothekenkooperation

Gesund-ist-bunt schließt sich Pro AvO an»
Politik

Bundesratsbeschluss zum Rx-VV

Bühler: „Ohrfeige an die Standesvertretung“»

Immunonkologie

Ersatzkassen wollen CAR-T in Kliniken herstellen lassen»

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»
Internationales

Pilotprojekt mit Google

Walgreens liefert Arzneimittel mit Drohnen»

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»
Pharmazie

Angeborene Herzfehler

Abbott: Herz-Devices für Säuglinge»

Rückruf

Chargen-Mischung bei Evista»

Typ-2-Diabetes

Orales Semaglutid: Besser als Januvia & Co.»
Panorama

Nachtdienstgedanken

„Sie kriegen uns schon kaputt!“»

Wiesn-Apotheke

Oktoberfest soll Geschäft in Gang bringen»

Frühester Weihnachtsmarkt Deutschlands

Burgstädt: Glühwein unter Palmen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO

Apotheker umgeht WhatsApp-Verbot»

VOASG

Bundesrat beschließt Rx-Versandverbot»

Pikrinsäure-Fund

50 Feuwehrleute evakuieren Apotheke»
PTA Live

Apothekenkonzerte

Musik schenkt Kraft nach bewegten Monaten»

LABOR-Debatte

Maßnahmen zur Teambildung: Was machen Sie?»

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»