MiP/CNP an Finanzinvestor verkauft

, Uhr

Berlin - Der Generikahersteller MiP/CNP hat einen neuen Besitzer. Die beiden bisherigen Eigentümerinnen Ursula Seidel und Gudrun Seegerer haben das Unternehmen an den Berliner Finanzinvestor Capiton verkauft.

Die Übernahme steht noch unter Vorbehalt der Genehmigung der Kartellbehörden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Capiton hat weitere Mittel reserviert, um sowohl organische als auch anorganische Wachstumsinitiativen im In- und Ausland zu finanzieren. In Zusammenarbeit mit dem bisherigen Management und erfahrenen Industrieexperten will der Investor die Produktionskapazitäten und die internationale Präsenz nutzen, um die Position des Unternehmens in den Zielmärkten weiter zu stärken.

Neben Antibiotika bietet CNP rezeptfreie Medikamente und Medizinprodukte an. Produziert wird größtenteils in den zwei eigenen Standorten im Saarland. Mit rund 400 Arzneimittelzulassungen und 250 Mitarbeitern generiert die Gruppe Umsätze von mehr als 40 Millionen Euro – davon 26 Millionen Euro in Deutschland – und einen Überschuss von drei Millionen Euro. Die Produkte werden in mehr als 19 Ländern vertrieben; vor allem in Osteuropa und Skandinavien gibt es eigene Niederlassungen.

Hierzulande ist MiP vor allem für Generika wie Amoxi-Saar und Clinda-Saar sowie AHP, Gyno-Mykotral, Hepa-Vibolex Lactuflor und Nitroxolin bekannt. CNP ist in den Apotheken mit Alpha Vibolex und Neuro Vibolex sowie Clindasol, Diarönt, Eubiol, Nilox, Sedaplus, Tetrisal und Vancosan vertreten. Weitere Produkte werden unter der Marke Rosen Pharma vertrieben.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Hohe Unzufriedenheit mit Abda, BMG und Gematik
E-Rezept-Einführung: Apotheken glauben nicht mehr dran»
Callmyapo und deine Apotheke werden abgelöst
Gesund.de: Die Konditionen»
„Höhere Dosierungen nur unter ärztlicher Kontrolle“
BfR warnt vor Vitamin D gegen Corona»
Die Galenik macht den Unterschied
Methylphenidat: Aristo bringt Tageskapsel»
Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B