Online-Marktplatz

Ebay: Euthyrox-Importe aus Russland APOTHEKE ADHOC, 12.02.2019 11:40 Uhr

Berlin - Wieder Schilddrüsenmedikamente bei Ebay: Aus Russland hat ein Händler sieben Packungen Euthyrox von Merck angeboten. Die verschreibungspflichtigen Arzneimittel waren als Sofort-Kauf erhältlich. Die Packung zierte kyrillische Schrift. Der Pharmakonzern hat Strafanzeige gestellt.

Auf dem ersten Blick war das Euthyrox-Angebot auf dem bei Ebay abgebildeten Foto nicht zu erkennen. In der Überschrift beschrieb der Anbieter „kateriva“ auf englisch, dass es sich um das Levothyroxin-haltige Präparat handelt. Hinweise zu Risiken und Nebenwirkungen gab es nicht. Als Artikelstandort war Pskow im Nordwesten Russlands angegeben.

Der Händler bot das Schilddrüsenmedikament zum Festpreis für 17 US-Dollar an. Es handelte sich um Euthyrox 50 Mikrogramm Tabletten zu 100 Stück. Der Artikelzustand sei neu. Für den Versand wurde 1 US-Dollar verlangt. Außerdem verkaufte „kateriva“ Autoteile. Die Bewertungen waren zu 100 Prozent positiv.

Das Euthyrox-Angebot wurde bei Ebay gelöscht. „Merck hat gegenüber Ebay angeordnet, nicht nur das Angebot umgehend zu löschen und jeglichen Verkauf zu verhindern, sondern auch die aktuellen Sicherheitsmaßnahmen zu erhöhen, um derartige Vorfälle vorab zu verhindern“, sagt eine Sprecherin. Die Produkt-Veröffentlichungen auf der Plattform seien bekannt. „In allen Fällen hat Merck Strafanzeige wegen unerlaubten Handels von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln bei dem Polizeipräsidium Südhessen gestellt und die Staatsanwaltschaft Darmstadt informiert." Entsprechende Meldungen an das Regierungspräsidium Darmstadt als arzneimittelrechtliche Überwachungsbehörde seien ebenfalls umgehend erfolgt.

Bereits Ende 2018 wurden Schilddrüsenmedikamente von Merck aus Großbritannien angeboten. Der Händler bewarb die Präparate als Nahrungsergänzungsmittel und verkaufte sie ebenfalls für einen Festpreis von rund 15 Euro. Merck ging gegen den Händler vor und stellte Strafanzeige, weil er über die Online-Plattform unerlaubt mit dem verschreibungspflichtigen Arzneimittel gehandelt hatte. Der Anbieter war im Anschluss bei Ebay „nicht länger als registriert“ gemeldet, hieß es auf der Plattform.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Pharmakonzerne

Bayer: OTC-Geschäft schwächelt»

OTC-Präparate

Coupon-Schlacht zwischen Kytta und Voltaren»

Kosmetik

Sonnen-Serie: Sebamed wagt sich ins Apothekenregal»
Politik

Rx-Preisbindung

Apothekerkammer traut Spahn-Gesetz nicht»

Apothekenbesuch

CDU-Abgeordnete will Rx-VV im Auge behalten»

Stellungnahme zur PTA-Reform

ABDA: PTA müssen auf Gleichpreisigkeit warten»
Internationales

Herzpatienten gefährdet

Apothekenschließung gefährdet Compliance»

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»
Pharmazie

Trotz Arzneimittelskandal

Valsartan: Immer noch die Nummer 2»

Lieferprobleme

Valsartan: Wettlauf gegen die Zeit»

Schadenersatzklagen

Valsartan-Prozess: Hersteller und Apotheken vor Gericht»
Panorama

Infektionskrankheiten

Ungeimpfte Reisende importieren Masern in die USA»

Bayern

Frau erwacht nach 27 Jahren aus Koma»

Fachschaft Uni Bonn

Kittelwäsche und Noweda-Beauftragter»
Apothekenpraxis

Apothekenkontrolle

Berlin: 13 neue Pharmazieräte»

eRezept-Studie

Knappe Mehrheit der Apotheker lehnt eRezept ab»

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»
PTA Live

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»