Karlsruhe - Der Drogeriekette dm hat in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres auch durch ihre Märkte im europäischen Ausland gute Geschäfte gemacht. Im laufenden Geschäftsjahr (1. Oktober 2018 - 30. September 2019) erhöhte sich der Umsatz konzernweit um 3,6 Prozent auf 5,5 Milliarden Euro, wie das Unternehmen heute mitteilte.

„Richtig gut” sei das Geschäft in Italien gelaufen, sagte dm-Chef Erich Harsch. Auch die Märkte in Rumänien, Tschechien und Serbien tragen demnach dazu bei. In Deutschland wuchs dm auf 4,2 Milliarden Euro (plus 2,2 Prozent).

„Wir sind auf einem guten Weg zu 600 Millionen Kunden für das laufende Geschäftsjahr, 293 Millionen waren es im ersten Halbjahr in unseren 1977 dm-Märkten”, sagte Harsch. Zum Gewinn machte dm keine Angaben. Wie viele andere Einzelhändler will auch die Drogeriekette mit weniger Plastiktüten auskommen. Dazu will das Unternehmen weniger Kunststoff und mehr Verpackungen aus recyceltem Material nutzen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Großhandel

Phoenix baut Gesundheitsplattform auf»

Bis zu 60 Euro pro Rezept

DocMorris-Doppelbonus: 10 Euro pro Packung»

Versandapotheken

DocMorris & Co.: Wer gehört zu wem?»
Politik

Kammerwahl Westfalen-Lippe

Wegen Wahlempfehlung: Zoff bei Adexa»

Anhörung zum Apothekenstärkungsgesetz

Spahn will am Zeitplan festhalten»

Elektronische Patientenakte

AOK Nordost macht Apothekern Hoffnung»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Rote-Hand-Brief

Keine DOAKs bei Antiphospholipid-Syndrom»

Immunschwächekrankheit

HIV: Forscher entdecken Angriffsstelle»

AMK-Meldung

Ebastin: Wieder ein Kennzeichnungsfehler»
Panorama

Deutscher Apothekenpreis 2019

Die perfekte Selbstmedikation»

Deutschlandpremiere

Kinder nach Gebärmutter-Transplantation geboren»

Würzburg

Neues Zentrum will vernachlässigte Tropenkrankheiten bekämpfen»
Apothekenpraxis

Pharmazeutische Dienstleistungen

BMG plant Vorgaben für Apotheker»

Revisionen

Regierungspräsidium: Jetzt spricht der „Totengräber“»

Lieferengpass

Die erste letzte Valsartan-Packung»
PTA Live

Anhörung zu PTA-Reform

#Aufschrei im BMG: PTA als „Mädels“ bezeichnet»

LABOR-Debatte

„Das ist derzeit nicht lieferbar“: Was tun?»

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»
Erkältungs-Tipps

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »
Magen-Darm & Co.

Darmflora

Mythos: Leaky-gut-Syndrom»

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»