Obstipation

Bekunis bringt Flohsamenschalen APOTHEKE ADHOC, 21.03.2019 07:59 Uhr

Berlin - Chronische Verstopfung kann eine hohen Leidensdruck verursachen. Quellstoffe können den trägen Darm anregen und die Darmbewegung fördern. Geeignet sind beispielsweise Flohsamenschalen, die in Kombination mit ausreichend Flüssigkeit den Stuhlgang normalisieren. Roha Arzneimittel hat zum 15. März das Sortiment um Indische Flohsamenschalen erweitert.

Aus Bremen kommen unter der Dachmarke Bekunis bislang Indische Flohsamen, Kräuter- und Instant-Tee sowie Dragees zur Behandlung von Verstopfung. Zum Sortiment gehört auch Bekunis Balance als Zwei-Wochen-Kur für die Darmflora mit vier Milliarden Lacto- und Bifido-Kulturen, das begleitend bei Durchfällen und Verstopfung angewendet werden kann. Neu im Portfolio sind Indische Flohsamenschalen zu 250 und 1000 g.

Das Nahrungsergänzungsmittel besitzt ein hohes Quellvermögen und liefert viele Ballaststoffe. Die Schalen enthalten außerdem 20 bis 30 Prozent Schleimstoffe, die die natürliche Darmbewegung unterstützen und sich somit positiv auf die Verdauung auswirken können. Die Schalen von Plantago ovata können bei gelegentlich auftretender leichter Darmträgheit ab einem Alter von sechs Jahren angewendet werden und sind auch für Schwangere und Stillende geeignet. Das NEM ist geschmacksneutral, vegan und frei von Lactose und Gluten.

Ab einem Alter von zwölf Jahren können zweimal täglich 3 g (entsprechend ein leicht gehäufter Teelöffel) in etwa 200 ml Wasser eingerührt werden. Nach einer Quellzeit von ein bis zwei Minuten soll die Lösung getrunken werden. Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren können einmal täglich 3 g in etwa 200 ml Wasser zu sich nehmen. Im Anschluss sind weitere ein bis zwei Gläser Wasser zu trinken. Wer Arzneimittel einnimmt, sollte einen zeitlichen Abstand von einer Stunde einhalten. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt eine tägliche Ballaststoffzufuhr von 30 g. Flohsamenschalen kommen beispielsweise auch von Aurica und Dr. Falk mit Mucofalk.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»

Erst Drogerie, dann Apotheke

Xantus: Armband erkennt K.o.-Tropfen»

Hustenreiz und Heiserkeit

GeloRevoice: Neuer Geschmack und neues Design»
Politik

PTA-Gesetzentwurf

Schulleiter lobt PTA-Entwurf von Spahn»

Analyse

Sonder-MV: Misstrauensvotum gegen ABDA-Präsident Schmidt»

Kritik an Spahns PTA-Reformgesetz

Adexa und BVpta: Das füllt keine PTA-Schule»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»

AMK-Meldung

Neuer Rückruf bei Palladon»
Panorama

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»

BMG

Gesundheits-Staatssekretär Stroppe scheidet aus»

Warmes Klima

Gesundheitsgefahr: Baumkrankheit breitet sich aus»
Apothekenpraxis

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»

Bottrop, Lunapharm, Valsartan

Arzneimittelskandale: Apotheker bildet Ärzte fort»
PTA Live

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»

PTA-Schule Castrop-Rauxel

Galenik-Labor als Osterüberraschung»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»