AstraZeneca schließt Produktion in Wedel | APOTHEKE ADHOC
Ende 2021

AstraZeneca schließt Produktion in Wedel

, Uhr
Wedel -

Der Pharmakonzern AstraZeneca will Ende 2021 seine Produktion am Deutschlandsitz in Wedel (Kreis Pinneberg) einstellen. Davon betroffen seien 175 Mitarbeiter, sagte eine Sprecherin dem „Pinneberger Tageblatt“.

Grund für die Schließung seien Rückgänge bei Tablettenverpackungen nach Produktverkäufen und eine zunehmende Konzentration auf Spezialpräparate mit kleineren Volumen.

Aktuell beschäftigt AstraZeneca dem Bericht zufolge 450 Beschäftigte in Wedel, mit Außendienstlern zählt das Unternehmen 800 Mitarbeiter.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Bestellungen beim Großhandel
Paxlovid-Verkäufe: BMG gleicht Listen ab »
VFA will Lieferketten durchleuchten
Pharmalobby: Securpharm gegen Engpässe »
Mehr aus Ressort
Hacker erbeuten Kundendaten
DocMorris sperrt 20.000 Konten »
Frist für Transfergesellschaft endet
Noventi: Tag der Entscheidung für Mitarbeiter:innen »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Lippenpflege im Winter
Öle gegen spröde Lippen»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»