Apothekenpreise: Truw kritisiert TV-Beitrag scharf

, Uhr

Berlin - Hohe Apotheken- versus günstige Drogeriepreise für scheinbar identische freiverkäufliche Arzneimittel – das war der Inhalt einer Sendung des Hessischen Rundfunks (hr) Ende Oktober. Der Truw-Eigentümer Med Pharma Services kritisiert jetzt in einem offenen Brief an den Intendanten und die Fernsehdirektorin des Senders sowie den Deutschen Journalistenverband den Beitrag als wertend sowie falsch und erklärt die Unterschiede.

In der Sendung „die Ratgeber“ nahm der hr unter anderem Hustensaft, Erkältungstees und Meerwassernasenspray unter die Lupe. Dabei ging es um Preis und Inhaltsstoffe. Als Experte trat Professor Dr. Gerd Glaeske auf. Verglichen wurde unter anderem der Spitzwegerich Hustensaft V der Rossmann-Eigenmarke Altapharma (0,95 Euro/100 ml) mit Broncho-Sern Sirup von Truw aus der Apotheke (6,60 Euro/100 ml).

Die Med Pharma-Geschäftsführer Andreas und Stefan Thenn, die 2017 das gesamte Produktportfolio von Truw Arzneimittel gekauft haben, betonen in dem offenen Brief, dass die Produkte nicht vergleichbar seien. Das Drogerieprodukt sei stärker verdünnt und habe eine geringere empfohlene Tagesdosis. „Ein reiner Vergleich auf Basis Preis/ml ist damit in hohem Maße unwissenschaftlich und wettbewerbsverzerrend“, heißt es in dem Schreiben.

Es handele sich um eine „grobe Verletzung der journalistischen Sorgfaltspflicht“. Dem Zuschauer würden „wichtige Informationen vorenthalten und daraus abgeleitet Falschinformationen präsentiert. Und das in einem Format, das für sich in Anspruch nimmt, die Bürger zu informieren.“ Zu Beginn habe die Moderatorin angekündigt: „Wir gucken da heute genau hin, wie sich die Preise bei freiverkäuflichen Medikamenten unterscheiden.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Erklärung für schwere Verläufe?
Seneszenz: Sars-CoV-2 lässt Zellen altern»
Neuer Antikörper bei Psoriasis
UCB launcht Bimzelx»
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Spahn beim DAT – Abda sucht Kinderreporter»
Rätselbilder für echte Kenner
Zu wem gehört das Logo?»
Dokumentation, Standardisierung & Co.
Patientensicherheit in der Rezeptur»