Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone Tobias Lau, 11.07.2019 12:51 Uhr

Der Konzern verweist darauf, dass es sich um eine gütige Einigung handelt und keinerlei Rechtsverletzung festgestellt worden sei. „Obwohl sich RB jederzeit gesetzeskonform verhalten hat und entschieden alle Anschuldigungen zurückweist, wonach das Unternehmen sich irgendein Fehlverhalten hat zuschulden kommen lassen, ist der Vorstand zu dem Schluss gekommen, dass die Einigung im besten Interesse des Unternehmens und seiner Aktionäre ist“, teilte der Konzern mit.

Durch die Zahlung würden unter anderem Kosten und Unsicherheiten vermieden, die durch die Ermittlungen und eine potentielle Verurteilung zustande kämen. Für die Zahlung will RB seine Rückstellung zur Halbjahresbilanz von 400 Millionen auf 1,5 Milliarden erhöhen.

Die Klage gegen RB wird in den USA als Teil des Kampfes gegen die nach wie vor grassierende Opioid-Epidemie gesehen. Der Staat geht seit vergangenem Jahr verstärkt gegen illegale Machenschaften im Zusammenhang mit Vermarktung und Abgabe von Opioid-haltigen Schmerzmitteln vor. Auch andere Pharmakonzerne müssen sich in den letzten Jahren wegen ihrer Marketing- und Vertriebspraktiken vor Gericht verantworten. So wird Purdue vorgeworfen, mit seinem Schmerzmittel Oxycontin ein Wegbereiter der Krisegewesen zu sein. Die Gründerfamilie Sackler hat in einem ersten Vergleich bereits der Zahlung von 270 Millionen US-Dollar (240 Millionen Euro) zugestimmt. Auch die Apothekenketten CVS und WBA sowie mehrere Pharmagroßhändler sind deshalb bereits ins Fadenkreuz der Justiz geraten.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharmakonzerne

Boehringer erweitert Onkologie-Portfolio»

„Ambitioniert, aber erreichbar“

So plant die Sanacorp bis 2023»

Telemedizin

Doctolib bringt eigenes eRezept»
Politik

Verteidigungsministerium

Statt Spahn: Kramp-Karrenbauer übernimmt Bundeswehr»

Apothekenstärkungsgesetz

Grüne: Spahn will EuGH austricksen»

Regierungsumbildung

Spahn: Erst Apothekengesetz, dann Bundeswehr?»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Medikamente in der Schwangerschaft

Antiepileptika verzögern Sprachentwicklung beim Kind»

Sichelzellkrankheiten

Beschleunigte Zulassung für Crizanlizumab»

AMK-Meldung

Ausflockung bei Aripiprazol-Neuraxpharm»
Panorama

Personalnot

Traditionsapotheke schließt und hofft»

Alternativmedizin

Drei Tote: Bewährungsstrafe für Heilpraktiker»

Apothekenschwund

Sanimedius trennt sich von Steglitzer Filiale»
Apothekenpraxis

Apothekenstärkungspaket

Verordnung: 65 Millionen Euro für NNF und BtM»

Kommentar

Apothekengesetz: Die Zitterpartie beginnt»

Aus nach 400 Jahren

Einkaufstempel vertreibt historische Apotheke»
PTA Live

Philippinen, Bosnien und Herzegowina

Ausländische PTA-Schüler: „Sie sind sehr fleißig“»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Urlaubsvorbereitung»

LABOR-Debatte

Tattoos und Piercings: Problemfaktor im HV? »
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»

Magen-Darm-Beschwerden

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen & Co.»

Wenn der Wurm drin ist

Helminthose: Tipps bei Wurmbefall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»