Siebte Dosis und Kinder-Studie

Update: Comirnaty

, Uhr

mRNA-Imfpstoffe sind sehr empfindlich. Zu viele Erschütterungen oder auch ein zu starkes Schütteln der Lösung können die Wirksamkeit bereits herabsetzen, da der Inhalt zerstört wird. Zudem stellt jede zusätzliche Konnektion ohne überwachte Umgebungsbedingungen eine potenzielle Keimgefahr dar. Im Landkreis Kassel werden die Vials stationär und auch mobil unter einer Werkbank ausgeeinzelt. Überall dort, wo dies nicht möglich ist, muss besonders sauber gearbeitet werden.

„Durch aseptische Techniken können wir nun nach der Verdünnung und Auseinzelung eine Haltbarkeit von sechs Stunden gewährleisten“, informiert Dr. Michael Boehler, General Manager Biontech Europe. Weiterführende Qualitätsstudien hätten auch nach sechs Stunden Lagerung eine mikrobiologisch einwandfreie Qualität gewährleistet. In dieser Zeit können die Spritzen, sofern sie sicher gelagert sind, auch transportiert werden.

Biontech hat aktuell den einzigen Impfstoff, der auch an Personen unter 18 Jahren verimpft werden kann. Auch wenn die meisten jungen Menschen aufgrund der Priorisierung noch auf einen Termin warten müssen, so kann Comirnaty aktuell bereits bei Menschen ab 16 Jahren eingesetzt werden. Diese Altersgrenze möchte der Hersteller weiter herabsetzen, sodass eine Studie mit Jugendlichen ab 12 Jahren begonnen wurde. Dr. Julia Knaul, Medical Advisor Biontech Europe, kann noch keine genauen Aussagen darüber treffen, wann mit Ergebnissen zu rechnen sei. Vorsichtig spricht sie von gut einem halben Jahr.

 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Umlautprobleme und Botendienstsorge
E-Rezept: Vor- und Nachteile in der Praxis»
Ärzt:innen warnen vor Zwangseinführung
KV Hessen: Resolution gegen das E-Rezept»
Neues Angebot für die Schweiz
Weleda will Rezepturen herstellen»
Dynamischer Energiekostenbeitrag
Sanacorp: Gebühr je nach Dieselpreis»
Umbruch beim Großhändler
AEP: Die zweite Reihe geht»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Großhandelskonditionen auf einen Blick»
Pharmazeutische Dienstleistungen
PharmDL: Warten auf den Schiedsspruch»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»