Mecklenburg-Vorpommern

Corona-Tests in Apotheken: Bedarf kann nicht gedeckt werden

, Uhr
Schwerin -

Die Nachfrage nach Corona-Schnelltests übersteigt in Mecklenburg-Vorpommern weiterhin vielerorts das Angebot in den Apotheken. „Den Bedarf können wir noch nicht abdecken”, sagte Axel Pudimat, Vorsitzender des Landesapothekenverbandes der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag. In seiner Apotheke in Rostock werden demnach am Karsamstag rund 100 Schnelltests möglich sein, die Nachfrage sei ein Vielfaches.

Von kommenden Dienstag an wird die Testpflicht im Nordosten ausgeweitet. In allen Teilen des Bundeslandes, bis auf die Hansestadt Rostock, ist dann ein negativer Test auch fürs Shoppen notwendig. Wegen der im landesweiten Vergleich geringeren Infektionszahlen, soll dies in Rostock erst vom 10. April an gelten. Ein Test hat laut Gesundheitsministerium eine Gültigkeit von 24 Stunden, wer also am Dienstagmorgen shoppen möchte, könnte sich bereits am Montag testen lassen. Doch das ist Ostermontag, laut Pudimat haben kaum Apotheken geöffnet.

„Auch am Ostermontag müssen Testungen möglich sein, schließlich sind für zahlreiche Öffnungsschritte ab Dienstag tagesaktuelle Tests erforderlich. Hier darf die Verantwortung nicht vom Bund aufs Land und vom Land auf die Kreise abgewälzt werden. Am Ende will es keiner gewesen sein, wenn die Strategie wieder nicht aufgeht”, mahnte die Linken-Fraktionsvorsitzende Simone Oldenburg.

 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Sachverständigenausschuss
Kein Sildenafil ohne Rezept »
Mehr aus Ressort
Impfung in Schwangerschaft & Stillzeit
Booster drei Monate nach Grundimmunisierung »
Angst vor Impfung wegen Long Covid
Laborbefund verlängert Genesenennachweis nicht »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Ärzte drohen mit Ausstieg aus Gematik
E-Rezept: KBV rechnet mit Spahn ab»
Versandverbot für Notfallkontrazeptiva
Switch-Vorbild „Pille danach“?»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»