Telekom

Telefon-Crash im Osternotdienst Torsten Bless, 03.04.2018 14:15 Uhr

Berlin - Stellen Sie sich vor, Sie haben an den Ostertagen Notdienst und ausgerechnet dann funktioniert Ihr Telefon nicht. Anja Lott von der Trauben-Apotheke im baden-württembergischen Rauenberg durchlebte gerade dieses Trauma. Noch immer ist ihre VoIP-Verbindung nicht wieder hergestellt.

Am Ostermontag um 8.30 Uhr trat Nott ihren Feiertagsdienst in der Apotheke an. Das Telefon wollte keinen Mucks von sich geben. „Ich habe mit meinem Handy bei der Hotline angerufen“, berichtet sie. „Nach einer Stunde hat die Telekom es immerhin geschafft, alle Anrufe auf das Mobiltelefon umzuleiten. Insgesamt anderthalb Stunden waren wir gar nicht erreichbar.“

Seit die Apotheke zum 13. Dezember letzten Jahres ihre Kommunikation auf Voice over IP (VoiP) umgestellt hat, lief es nach Angaben der Inhaberin nie richtig rund. „Komischerweise meist zu den Wochenenden hat es geschwächelt.“ Drei Telefone, ein Mobil- und ein Faxgerät sind bei einem Crash betroffen. Nicht immer merke das Team sofort, wenn die Leitungen wieder tot sind. „Wir wundern uns dann schon mal, warum es bei uns so ruhig ist. Das Fatale ist, dass die Kunden, die zu diesen Zeiten bei uns anrufen, ein ganz normales Freizeichen hören“, sagt Lott. „Sie wissen gar nicht, dass das Telefon bei uns gestört ist und fragen sich, warum wir gar nicht abheben.“

Auch das EC-Kartenlesegerät sei zunächst mit lahm gelegt worden. „Vor 14 Tagen haben wir es auf eine Online-Verbindung umstellen lassen.“ Denn immerhin das Internet funktioniere tadellos. Der letzte Ausfall sei noch gar nicht so lange her: „Letzten Samstag hat uns eine Mitarbeiterin von ihrem Privathandy angerufen, um mich darauf aufmerksam zu machen, dass mal wieder nichts geht.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Auktionsplattform

Diabetikerbedarf auf Ebay»

Bayer will klimaneutral werden

Nachhaltigkeitsziele: Ambitioniert aber dringend notwendig»

Software wird teurer und besser

Apotheken warten auf die Super-EDV»
Politik

Petitionsausschuss

Spahn trifft Bühler»

Versandapotheken

Shop-Apotheke verliert gegen Apothekerkammer»

MVZ-Gründungen

Zahnärzte: Keine GKV-Gelder für Steueroasen»
Internationales

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»

Neuer SARS-Auslöser

Unbekannte Lungenkrankheit – wahrscheinlich Corona-Viren»
Pharmazie

Lungenkrankheit

Neues Virus wird von Mensch zu Mensch übertragen»

Nicht aktualisierte Gebrauchsinformationen

Die Welle rollt: 210 Rückrufe bei Puren»

Nicht aktualisierte Packungsbeilagen

Puren: Rückrufwelle geht weiter»
Panorama

Einbruch in Silvesternacht

Apothekentresor: Einbrecher klaut Werkzeug – und kehrt zurück»

Versuchter Mord

Stromschläge: Elf Jahre Haft für falschen Arzt»

China

Lungenkrankheit: Ausmaß größer als erwartet»
Apothekenpraxis

Amazon & Co.

Phoenix-Aufsichtsrat: Apotheken werden wegdigitalisiert»

Der Sinn der „Null-Euro-Belege“

Bonpflicht: Protestaktion im Apothekenschaufenster»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Kompromiss zum RxVV»
PTA Live

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»

Völkerschule Osnabrück

Individueller Wiedereinstieg für PTA»

NRF-Ergänzungslieferung

Neue und geänderte Rezepturen»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»

Erkältungssymptome

Erste Erkältungs-Etappe: Trockener Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»

Magen-Darm-Beschwerden

Diarrhoe: Zuckeraustausch mit Folgen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»