adhoc24

Spahn zur Impfstrategie / Ruhende Ranitidin-Zulassungen / AOK-Ausschreibung

, Uhr
adhoc24 vom 13.01.2021
Berlin -

Gesundheitsminister Jens Spahn hat im Bundestag mit bekannten Argumenten das Vorgehen der Bundesregierung bei der Corona-Impfung verteidigt. / Das BfArM ordnet zunächst für zwei Jahre das Ruhen aller Ranitidin-Zulassungen an. / Die Ausschreibung der AOK zu Antibiotika wurde gestoppt. / Und Bayern verschickt gratis FFP2-Masken an Bedürftige. Diese und weitere Meldungen des Tages bei adhoc24.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
„Überragende marktübergreifende Bedeutung“
Amazon: Kartellamt schaut genauer hin»
AHD strukturiert weiter um
Gehe in Magdeburg schließt»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»