Salbengrundlagen

Neuer Emulgator – neue Inkompatibilitäten Alexandra Negt, 29.04.2020 07:58 Uhr

Berlin - Die beiden Salbengrundlagen „Nichtionische hydrophile Creme SR DAC“ und „Nichtionisches wasserhaltiges Liniment DAC“ sind seit Wochen nicht lieferbar. Hintergrund ist die Nichtverfügbarkeit des enthaltenen Komplexemulgators „Nichtionische emulgierende Alkohole DAC“. Aktuell müssen Apotheken die Salbengrundlagen selbst herstellen. Als Emulgatoralternative eignet sich Macrogol-20-cetylstearylether. Durch diese Änderungen ergeben sich – je nach Rezeptur – neue Inkompatibilitäten.

Das Herstellen von Salbengrundlagen kostet viel Zeit. Die meisten Apotheken beziehen daher vorgefertigte Produkte über den Großhandel oder direkt vom Hersteller. Neben dem zeitaufwendigen „Kaltrühren“ birgt auch jede Herstellung die Gefahr des „Brechens“: Je mehr Wasser eine Grundlage enthält, desto höher ist häufig das Risiko der Phasentrennung. Aktuell sind zwei Grundlagen nicht lieferbar: das wasserreiche „Nichtionische wasserhaltige Liniment DAC“ und die „Nichtionische hydrophile Creme SR DAC“. Beide Zubereitungen enthalten nichtionische emulgierende Alkohole – dieser Rohstoff fehlt aktuell, sodass Hersteller wie Caelo, Fagron & Co. die Bulkware nicht mehr ausliefern können. Für den verwendeten Komplexemulgator zeichnet sich seit längerem ein Lieferdefekt ab.

Um den Apotheken ausweichende Herstellungsvorschriften anbieten zu können, hat das NRF in den letzten Monaten Alternativen geprüft. Als gleichwertig hat sich als hydrophile Komponente der Emulgator Macrogol-20-cetylstearylether erwiesen. Das NRF hat die Bezugsquellen geprüft und verweist darauf, dass mehrere Unternehmen diesen Rohstoff in Arzneibuchqualität produzieren. Als Reaktion auf den Lieferdefekt der nichtionischen emulgierenden Alkohole planen die Hersteller und Lieferanten, Macrogol-20-cetylstearylether bald selbst zu verarbeiten und in apothekengerechten Mengen anzubieten.

Ersatz durch Macrogol-20-cetylstearylether

Können weder die fertigen Grundlagen noch der eigentlich eingesetzte Emulgator bezogen werden, so kann der Komplexemulgator durch die Komponenten Macrogol-20-cetylstearylether und Cetylstearylalkohol ersetzt werden. Emulgatormenge und Herstellungsschritte bleiben hierbei identisch. Das NRF möchte die Austauschbarkeit mit der nächsten Ergänzungslieferung schriftlich festhalten und für beide Cremegrundlagen und einige Rezepturvorschriften realisieren. Die generelle Möglichkeit zum Austausch bestehe jedoch ab sofort und könne für Rezepturen, Defekturen, Bulkware und Rezepturkonzentrate angewendet werden, so das NRF.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Ausweitung der Empfehlungen

WHO: Maske auch Zuhause tragen»

Stärkere Kontakvermeidung gefordert

RKI mahnt zu deutlich stärkerer Corona-Eindämmung»

Biontech erwartet Zulassung Mitte Dezember

Weihnachten im Impfzentrum»
Markt

Vereinbarung für Vollextrakte

Hormosan vermarktet Tilray-Cannabis»

Gras ist nicht mehr so schlimm wie Heroin

CBD: UN stuft Cannabis herab»

Mario Götze, Klaas Heufer-Umlauf, Will.i.am

CBD-Anbieter: Promi-Investoren für Sanity Group»
Politik

AMTS-Aktionsplan

BMG: Apotheker und Ärzte müssen besser kooperieren»

adhoc24

ARD warnt vor Masken / Wechsel beim DAV / Termin für Impfzentren»

Marburger Bund

Ärzte: Kliniken sollen Operationen verschieben»
Internationales

Sputnik-V

Putin bietet russischen Corona-Impfstoff an»

Mit PCR-Tests

Schweiz: Apotheken füttern Corona-Warnapp»

Ebola-Medikament überzeugt nicht

Corona: WHO rät von Remdesivir ab»
Pharmazie

Visualisierung von malignem Gewebe

Gliolan – Achtung, wenn sich die OP verzögert»

Chargenüberprüfung

Pantozol: Fehlende Angaben auf dem Umkarton»

Schutz für das Herz-Kreislauf-System

Zweifel an Omega-3-Fettsäuren»
Panorama

Pfleger angeklagt

Tödliche Medikamenten-Verwechslung: Urteile aufgehoben»

Untypischer Krankheitsverlauf

Inhaberin erkrankt an Covid-19 – und teilt es auf Instagram»

Berlin

Technoclubs werden Testzentren»
Apothekenpraxis

Transportverbot

Absage: Keine Apotheken für Corona-Impfzentren»

Ehemalige Apotheke gekapert

„Naturapotheke“ – Ärger für Guru Franz»

Versandapotheken

DocMorris-Spot im Schnellcheck»
PTA Live

Arbeitsrecht

Keine Corona-Impfung, kein Handverkauf?»

Rheinland-Pfalz

Aufruf für Impfzentren: Kammer sucht PTA und Apotheker»

Baby-Boom durch Corona?

Nachfrage nach Schwangerschaftsvitaminen steigt»
Erkältungs-Tipps

Allergien sind Türöffner

Sorgen-Trio Allergie, Erkältung und Corona»

Yoga, Meditation & Co.

Wie Entspannung das Immunsystem stärkt»

Wenn der Husten länger dauert

Chronische Bronchitis: Wie Phytotherapie helfen kann»
Magen-Darm & Co.

Gefahren der Pilzsaison

Achtung Pilzvergiftung: Fliegenpilz & Co.»

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Für Verhütung oder Kinderwunsch

Fruchtbare Tage bestimmen – aber wie?»

Von Milchbildung bis Abstillen

Milchfluss: Grundlage für die Stillzeit»

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»
Medizinisches Cannabis

Identitätsprüfung – What’s next?

Tilray: Neueinführungen für eine erleichterte Herstellung»

Höchstmengen, Herstellung, Dokumentation

Cannabis: Das Wichtigste aus den Gesetzen»

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»
HAUTsache gesund und schön

Gel, Mousse, Lotion oder Tonic?

Die richtige Reinigung ist das A und O der Hautpflege»

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Mehr als dunkle Flecken

Pigmentstörung: Nicht nur ein Problem des Alters»