Gratiszugaben

Linda hat Ärger mit Sonnenbrille Alexander Müller, 30.03.2017 12:20 Uhr

Berlin - Während es EU-Versendern erlaubt ist, Rx-Boni von bis zu 30 Euro zu gewähren, dürfen Linda-Apotheken einem Allergiemittel keine Sonnenbrille für Centbeträge beilegen. Das Landgericht Köln untersagte die Zugabe. Bei der Apothekenkooperation ist man sich dagegen sicher, dass das Ganze rechtens ist.

Das „Produkt des Monats“ bei Linda ist im März das Antiallergikum Mometahexal (Mometason). Beim Kauf des im Oktober eingeführten Heuschnupfensprays erhalten die Kunden eine Sonnenbrille gratis, solange der Vorrat in den Apotheken reicht.

Die Wettbewerbszentrale sah in dem Angebot einen Verstoß gegen das Heilmittelwerbegesetz (HWG). Dieses verbietet Zuwendungen und Werbegaben beim Verkauf von OTC-Arzneimitteln, sofern es sich nicht eine geringwertige Kleinigkeit handelt. Die angebotene Sonnenbrille liege aber oberhalb der Wertgrenze von einem Euro, so der Vorwurf.

Linda widersprach dieser Sichtweise. Demnach soll der Einkaufwert unter dem Schwellenwert gelegen haben, nämlich bei rund 90 Cent. Die Richter folgten allerdings der Einschätzung der Wettbewerbszentrale, wonach das es nicht auf den objektiven Wert der Zugabe ankommt, sondern auf die Erwartung der Verbraucher. Bei einem „Strandverkäufer“ würden Verbraucher vielleicht eine Billigsonnenbrille erwarten, nicht aber in einer Apotheke.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Schmerzmittel

Neu von Aliud: Ibuprofen als Direktgranulat»

Kooperationen

MVDA und Phoenix raufen sich zusammen»

Ärzte vs. Bewertungsplattform

Jameda muss zwei Profile löschen»
Politik

Pro Generika

Generikachefs erklären Lieferengpässe»

Digitalisierung

eRezept: DAV-App kostet eine Million Euro»

Zustimmung im Bundestag

PTA-Reform: Jetzt ist der Bundesrat am Zug»
Internationales

Reform des Heilmittelgesetzes

Schweiz: Apotheker können Rx ohne Rezept abgeben»

Zweite Apotheke in Eugendorf

Selbstständig – nach 25 Berufsjahren»

Rx-Switch

Schweden: Diclofenac nur noch auf Rezept»
Pharmazie

Lebererkrankungen

Alkoholische Hepatitis: Heilung durch Darmbakterien»

Antidiabetika

Suliqua: Zwei Wirkstoffe in einem SoloStar»

Klinische Prüfung

Studien: Eine Million Probanden, keine Zwischenfälle»
Panorama

Infektionskrankheiten

Tödliches Staupe-Virus in Bayern»

Falsche Adresse im Gewerbegebiet

Apotheker verfolgen illegalen Versender»

US-Behörde meldet

35.000 Tote pro Jahr durch antibiotikaresistente Keime»
Apothekenpraxis

aposcope-Umfrage

Erkältet am HV-Tisch»

Versorgungswerk und Rentenversicherung

Befreiung vergessen: Elf Jahre nachzahlen»

Digitalkonferenz

VISION.A 2020: Noventi wird Exklusivpartner»
PTA Live

LABOR-Download

Checkliste: Arzneimittel-Missbrauch»

Münster

PTA-Schule: Umzug und Verkaufsgespräche»

PTA-Reform

2,5 Jahre: Union lehnt längere Ausbildungszeit ab»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»

Nasennebenhöhlenentzündung

Chronische Sinusitis: Schleichende Infektion»
Magen-Darm & Co.

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»