Passwort übersandt

Apotheker beklagt Datenpanne bei Kammer Alexander Müller, 30.01.2019 10:25 Uhr

Berlin - Geht die Apothekerkammer Nordrhein (AKNR) zu sorglos mit den Daten ihrer Mitglieder um? Das behauptet ein Apotheker, der einen mutmaßlichen Verstoß seiner Kammer beim Datenschutzbeauftragten des Landes gemeldet hat. Dort soll der Vorwurf nun geprüft werden.

Eine Auseinandersetzung mit seiner Kammer bewog den Apotheker, eine Auskunft über seine bei der AKNR gespeicherten Daten zu verlangen. Artikel 15 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) regelt dieses „Auskunftsrecht der betroffenen Person“. Diese kann erfragen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden und falls ja, welche das sind und zu welchem Zweck sie verarbeitet wurden. Auch die Empfänger der Daten müssen offengelegt und die geplante Dauer der Speicherung bekannt gegeben werden.

Der Betroffene hat überdies das Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung. Wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, hat diese Anspruch auf alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten.

Die erste Antwort der Kammer ist irgendwie auf dem Postweg verloren gegangen. Jedenfalls forderte der Apotheker beim zweiten Mal eine digitale Übersendung an und schlug zwei Varianten dafür vor: Die Kammer könne eine verschlüsselte E-Mail schicken oder eine Passwort-geschützte zip-Datei mit seinen Daten. Für die zweite Lösung schickte er der Kammer das zu verwendende Passwort.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Prostatamittel

Harzol übernimmt Urinale an Raststätten»

Lieferprobleme

Valsartan: Wettlauf gegen die Zeit»

Pharmakonzerne

Bayer: OTC-Geschäft schwächelt»
Politik

Rx-Preisbindung

Apothekerkammer traut Spahn-Gesetz nicht»

Apothekenbesuch

CDU-Abgeordnete will Rx-VV im Auge behalten»

Apothekenkontrolle

Berlin: 13 neue Pharmazieräte»
Internationales

Schadenersatzklagen

Valsartan-Prozess: Hersteller und Apotheken vor Gericht»

Herzpatienten gefährdet

Apothekenschließung gefährdet Compliance»

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»
Pharmazie

Zytostatika

Lilly nimmt Lartruvo vom Markt»

Trotz Arzneimittelskandal

Valsartan: Immer noch die Nummer 2»

Analgetika

Paracetamol: Besser 1000 als 500 mg»
Panorama

Landgericht Stuttgart

Schlecker-Kinder müssen ins Gefängnis»

Infektionskrankheiten

Ungeimpfte Reisende importieren Masern in die USA»

Bayern

Frau erwacht nach 27 Jahren aus Koma»
Apothekenpraxis

Urteilsgründe

Gericht: Hintertür für DocMorris-Automat?»

Großhandel

Phoenix: Der Umschlagplatz neben der Turnhalle»

„Wir verlieren eine Freundin“

Esslinger Apothekerin Daniela Hemminger-Narr gestorben»
PTA Live

PTA-Ausbildung

Bienen-Augen im Schullabor»

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»