Versandhandel

Homöopathie-Regal bei Ebay APOTHEKE ADHOC, 18.02.2019 13:39 Uhr

Berlin - Über die Apothekenpflicht homöopathischer Arzneimittel wird regelmäßig gestritten. Man kann dazu stehen, wie man will – Fakt ist: Globuli & Co. dürfen in der Regel nur in Apotheken abgegeben werden. Verkäufer beim Online-Marktplatz Ebay lassen sich freilich nicht davon abhalten, alle möglichen Medikamente illegal anzubieten. Am Wochenende im Angebot: ein komplettes „Regal mit Homöopathie“.

Nutzerin Katha kündigte an: „Verkaufe Regal samt homöopathischen Inventar.“ Eine nähere Beschreibung des Inhalts gab es nicht, aber auf dem Bild waren mehr als 50 Produkte zu sehen. Wer den Schrank für 70 Euro kaufen wollte, musste aber ohnehin ins bayerische Mering fahren. „Kein Versand. Nur Abholung vor Ort.“ Das Angebot ist nicht mehr verfügbar. Homöopathie hat Katha aber immer noch im Programm: Ein homöopathisches Testset der Firma Kyberg versucht sie für 20 Euro an den Mann zu bringen. Wiederum ohne Versand oder Botendienst.

Zu den weiteren Angeboten der Nutzerin zählen ein Lichthelm, verschiedene Bioresonanz-Geräte und einen Elektro-Kardiograph. Das voll funktionsfähiges Multiresonanz-Gerät (Multicom) der Firma Regumed mit Zubehör ist für 1500 Euro im Angebot. Aber es gibt auch eine sehr große Lego-Burg mit Beleuchtung für 300 Euro sowie eine „leicht gebogene freistehende Anmeldung/Rezeption mit Granit-Arbeitsfläche“ für ebenfalls 300 Euro. Das Holz ist allerdings leider „etwas verschossen“.

Angebote aus dem Bereich Alternativmedizin bei Ebay sind nicht neu. 2016 verkaufte eine Händlerin rund 70 Globuli von der Deutschen Homöopathie-Union (DHU). Mit Hilfe des „Homöopathischen Repetitoriums“ seien Mann, Kinder und Tiere behandelt worden. 2014 wurden zehn Kilogramm DHU-Globuli für einen Festpreis von 249 Euro angeboten.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharmaskandal

Lunapharm fordert Entschädigung vom Land»

Pharmakonzerne

Bayer-Aufsichtsrat: Chefwechsel bringt nichts»

Blisterzentren

Blister 5 wird Multidos»
Politik

Parkplätze fehlen

Kindergarten sorgt für Kundenschwund»

„Er schafft 'ne Menge weg“

Merkel lobt Spahn»

AVWL kritisiert Kabinettsbeschluss

Michels: Spahn schwächt die Apotheken»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Allergenpräparate

ALK: Pangramin Ultra geht»

Kolorektalkarzinom

Zulassungsstudien für Stivarga-Kombi»

Neuroleptika

Fluanxol: Filmtablette statt Dragee»
Panorama

Apothekeneröffnung

Von der Betriebserlaubnis überrascht»

Alchemilla und die Ärzte

Rahmenvertrag – Probleme mit den Praxen»

Seltenes Phänomen

Siamesische Zwillinge in Berlin geboren»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahn legt nach: Entwurf für ein Apothekenverteidigungsgesetz»

Securpharm

2D-Code-Panne auch bei Teva»

Gürtelrose-Impfstoff

Shingrix weiter knapp: Apothekerin ist sauer»
PTA Live

Weinkönigin

PTA-Schülerin und Majestät»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Die Jury tagt»

WIRKSTOFF.A

Die PTA IN LOVE Summer Tour zum Nachhören»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Sodbrennen: Wenn sich die Magensäure verirrt»

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»