Aufmerksame Mitarbeiterin

Rezeptfälscherin in Stuttgart geschnappt APOTHEKE ADHOC, 31.01.2019 09:12 Uhr

Berlin - Pech für eine Rezeptfälscherin: Als die 32-Jährige in einer Apotheke im Stadtteil Zuffenhausen ein gefälschtes Schlafmittel-Rezept vorlegte, geriet sie an eine aufmerksame Mitarbeiterin. Die erkannte, dass etwas nicht stimmte und rief die Polizei.

Die alarmierten Beamten fanden bei der Frau 38 bereits eingelöste Rezepte, die offenbar ebenfalls gefälscht worden waren. In der Wohnung der Frau entdeckten die Ermittler über 60 Blankorezepte sowie mehrere Arztstempel.

Ein Sprecher der Stuttgarter Polizei zu APOTHEKE ADHOC: „Wir wissen derzeit noch nicht, woher die Arztstempel stammen. Möglicherweise wurden sie bei einem Einbruch erbeutet.“ Die Tatverdächtige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Kürzlich hatte ein anderer Fall in der Apothekenszene für Aufmerksamkeit gesorgt. In einer Apotheke in Neustadt an der Weinstraße (Rheinland-Pfalz) legte ein Mann ein Rezept vor, das auf „Doktor Quincy Hund“ ausgestellt war. Der Unbekannte wollte sich damit Diazepan besorgen. Ein Apotheken-Angestellter wurde misstrauisch. Eine Internetabfrage bestätigte dem Angestellten seine Vermutung, dass es den angeblichen Mediziner nicht gibt. Der Mann verließ die Apotheke unverrichteter Dinge und hinterließ das Rezept.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Coronavirus

Montgomery: CoV-2-Impfstoff frühestens nächstes Jahr»

Experten-Interview im Podcast WIRKSTOFF.A

CoV-2: Dr. Beeh, was sollen wir tun?»

Bis Ende März

Japan schließt alle Schulen»
Markt

Klinikketten

Asklepios will Rhön kaufen»

Kampf ums eRezept

Teleclinic verballhornt DocMorris-Slogan»

Interner 6-Punkte-Plan gegen Corona

Noventi: Meetingverbot, Homeoffice und distanzierte Höflichkeit»
Politik

Coronavirus-Epidemie

Sars-CoV-2: 30 neue Fälle, 1000 Menschen in Heim-Quarantäne»

IKK Südwest

Kasse schaltet Engpass-Kummertelefon»

Coronavirus

Seehofer: Die Lage ist ernst  »
Internationales

Tetravalente Vakzine

FDA: Spezieller Grippeimpfstoff ab 65»

Neuer Rahmenvertrag in England

Kliniken lagern Medikationsmanagement an Apotheken aus»

Verpflichtendes Melderegister

Österreich: Exportverbot für Engpass-Medikamente»
Pharmazie

GSK erweitert Indikation für Dreifachkombi

Trelegy-Ellipta – jetzt auch bei Asthma»

Rote-Hand-Brief

Mepact: Filterlecks bei Rekonstitution»

Zwei neue Fälle in Baden-Württemberg

CoV-2: Erstmals Infektion bei Grippe-Untersuchung festgestellt»
Panorama

Coronavirus

RKI: 53 bestätigte Fälle»

Masern-Impfpflicht

Erzieher mit Impfpass-Check überfordert»

„Wie ein Roboter“

Bonn: Mordversuch auf Psychopharmaka»
Apothekenpraxis

Coronavirus Sars-CoV-2

NHS verlangt Isolierräume in Apotheken»

WHO-Anleitung

Rezeptur für Desinfektionsmittel»

Deutschland im Krisenmodus

Coronavirus: Gerüchte um Apotheken»
PTA Live

Lieferschwierigkeiten

Sab simplex fehlt: Alternativen und Hintergründe»

Rote Augen und ständiges Niesen

Warentest beurteilt Heuschnupfenmittel»

Ein Glas zu viel gehabt?

Fünf Tipps gegen den Kater danach»
Erkältungs-Tipps

Verwechslung ausgeschlossen?

Allergie oder Erkältung: Ähnliche Beschwerdebilder»

Räusperzwang, Schleim & Co.

Husten: Leitliniengerechte Therapie»

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»
Magen-Darm & Co.

Durchfall, Kopf- und Bauchschmerzen

Salmonellen – Infektion durch Lebensmittel»

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»
Kinderwunsch & Stillzeit

Krank in der Schwangerschaft 

Hausmittel vs. Arzneimittel: Alternativen für werdende Mütter»

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»