Typ-2-Diabetes

Semaglutid: Geringeres Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse APOTHEKE ADHOC, 17.09.2018 13:14 Uhr

Berlin - Post-hoc-Analysen bestätigen Ozempic (Semaglutid, Novo Nordisk) ein verringertes Risiko der wichtigsten unerwünschten kardiovaskulären Ereignisse (MACE) – definiert als nichttödlicher Myokardinfarkt, nichttödlicher Schlaganfall oder kardiovaskulärer Tod.

Substain ist ein Studienprogramm aus acht Phase-III-Studien mit mehr als 8000 Probanden, das Wirksamkeit und Sicherheit von Ozempic untersucht. In die Studien einbezogen waren erwachsene Typ-2-Diabetiker, darunter in Substain 6 etwa 3300 mit einer kardiovaskulären Vorerkrankung oder mindestens einem kardiovaskulären Risikoprofil.

Die Teilnehmer wurden mit Ozempic oder Placebo zusätzlich zur Standardtherapie behandelt. Im Ergebnis wurde nach einem Zeitraum von mehr als zwei Jahren ein um 26 Prozent geringeres Risiko für MACE in der Verum-Gruppe dokumentiert – unabhängig von kardiovaskulären Ereignissen wie Schlaganfall, Herzinfarkt oder Herz-Kreislauferkrankungen zu Studienbeginn.

Auch die Wirksamkeitsstudien Substain 1 bis 5 mit etwa 4800 Probanden legten ein geringeres Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse nahe. Ozempic wurde mit Placebo, Sitagliptin, Exenatid Extended Release und Insulin Glargin U100 verglichen. Aufgrund der geringen Anzahl dokumentierter Ereignisse konnte jedoch keine statistische Signifikanz erreicht werden.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Bundesverwaltungsgericht

Schwabe entsetzt über Ginkgo-Urteil»

Hilfsmittelhersteller

Bauerfeind: Firmenchef tritt nach 45 Jahren ab»

Wettbewerbszentrale

Musterprozess zu Online-Krankschreibung»
Politik

Interview zur Kammerwahl in Hessen

Funke: Es geht nicht um Spahns Befindlichkeit»

Lieferengpässe

„Patienten haben ein Recht auf unverzügliche Versorgung“»

Klinikgesellschaften schlagen Alarm

300 Euro Strafe: Kassen führen Retax-Blacklist ein»
Internationales

Liberales Dispensierrecht gefordert

Ärzte: „Apotheken-Krise auf dem Land“»

Augenerkrankungen

Kurzsichtigkeit: Kontaktlinse für Kinder zugelassen»

Reform des Heilmittelgesetzes

Schweiz: Apotheker können Rx ohne Rezept abgeben»
Pharmazie

Schmerztherapie

Kegelschnecken-Gift statt Morphium»

Infektionskrankheiten

Antibiotika: Weniger Neueinführungen – mehr Resistenzen»

Rückruf

Verunreinigung: Mobilat muss zurück»
Panorama

Medizinskandal

Falsche Ärztin: Opfer exhumiert»

Beruhigungsmittel im Kaffee

Krankenschwester soll Kollegen vergiftet haben»

Untersuchungshaft

Ärztepfusch: Prozess droht zu platzen»
Apothekenpraxis

Lieferausfall beendet

Bei Noweda rollen die Wannen wieder»

Amtsapothekerinnen bestätigen QMS

Kölner Apotheke darf wieder Rezepturen herstellen»

Feuerwehreinsatz in Duisburg

Inhaberin (28): Chemieunfall beim Entrümpeln»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»
Erkältungs-Tipps

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»
Magen-Darm & Co.

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»