Medizinalhanf

Vertanical: Neuer Cannabis-Vollextrakt APOTHEKE ADHOC, 16.09.2019 10:52 Uhr

Berlin - In Apotheken könnten demnächst erste Rezepte über einen neuen Cannabis-Vollextrakt auftauchen. Das Unternehmen Vertanical hat sein erstes Produkt auf den Markt gebracht. Hinter der Firma steht der Münchener Unternehmer Dr. Clemens Fischer.

Ware kann seit vergangenem Freitag direkt beim Hersteller bestellt werden, ein 25-köpfiger Außendienst bespricht das Produkt bei den Ärzten. Der Preis von 170 Euro ist vergleichbar mit dem anderer Anbieter, dafür liegt jeder Packung ein Antikörper-Test bei, der zur Identitätsprüfung eingesetzt werden kann. In der Apotheke müsse damit keine DC mehr durchgeführt werden, so Fischer.

Der Vollextrakt THC 50 soll nur das erste Produkt von Vertanical sein, weitere Extrakte (CBD 50, THC 50/CBD 50) sowie Blüten sollen in den kommenden Wochen folgen. Anfang kommenden Jahres soll auch Dronabinol zum Portfolio gehören.

Fischer geht davon aus, dass er mit seinen Produkten „gerade rechtzeitig“ kommt. Einerseits hätten die Ärzte jetzt genügend Erfahrung gesammelt und Cannabis als Alternative bei Schmerzpatienten im Hinterkopf. Andererseits sei seit Inkrafttreten des Gesetzes für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV) bei einer Anpassung der Dosierung oder eines Wechsels des Anbieters nach einmal erfolgter Genehmigung kein erneuter Antrag bei der Krankenkasse mehr notwendig.

Im dänischen Kerteminde hat Fischer im Mai eine riesige Plantage gekauft, auf der bislang Rosen gezüchtet wurden. Im Juni wurde dort mit dem Anbau von Cannabis begonnen. Das erste Gewächshaus hat eine Kapazität von zehn Tonnen jährlich. Bei Fertigstellung aller Gewächshäuser kann Fischer die Kapazität bis auf 100 Tonnen jährlich erweitern.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Vertriebsdienstleister

Zahlungsunfähig: Insolvenzantrag bei OTC Siebenhandl»

Pharmakonzerne

Entresto/Cosentyx: Novartis erhöht erneut Jahresprognose»

Soja und Rotklee

Isoflavone: Überdosiert und nicht registriert»
Politik

Arzneimittelrecht

Lunapharm: Anklage gegen Krautz-Zeitel»

Zuweisungsverbot und freie Arztwahl in Gefahr

Digitalisierung: Großer Gewinner sind die Kassen»

Internes Schreiben

Verzicht auf RxVV: Spahn erklärt sich der Koalition»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

AMK-Meldung

Weitere Ringbrüche bei GinoRing, Qualitätsmängel bei Avonex»

LABOR-Download

Übersicht der Ranitidin-Rückrufe»

Typ-1-Diabetes

G-BA: Zusatznutzen von Dapagliflozin anerkannt»
Panorama

Kontrazeptiva

ARD-Spielfilm: „Was wir wussten – Risiko mit der Pille“»

Studienergebnisse

Ärzte-Mimik beeinflusst Schmerzempfinden von Patienten»

Lieferausfälle

Frontal 21: Engpass in der Apotheke»
Apothekenpraxis

Kundin verbrannte sich an Paraffin

Beratungsfehler: Apotheke zu 44.228 Euro verurteilt»

Apothekenmagazine

Umschau vs. My Life: Jetzt wird’s schmutzig»

Cornichon oder Salatgurke

Pannenhilfe: Kondomberatung statt Pille danach»
PTA Live

Alte Apotheke Bottrop

Zyto-Skandal: Anklage gegen zwei PTA»

Apothekenkonzerte

Kollegen mit Konzert „geflasht“»

WIRKSTOFF.A

Ein bisschen schwanger im HV»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »