Apothekenübernahme

Apothekerfamilie plant Coup in Berlin Alexander Müller, 26.11.2014 10:34 Uhr

Berlin - In Berlin ist Dr. Axel Müller-De Ahna eine Instanz. Seine drei Apotheken sind jede für sich überdurchschnittlich umsatzstark, in der Summe dürfte der Filialverbund in der Hauptstadt in der Spitze liegen. Doch der Apotheker möchte seine Apotheken aus Altersgründen abgeben. Jetzt hat er angeblich einen Käufer gefunden. Gerüchten aus dem Markt zufolge steigt eine Wolfsburger Apothekerfamilie ein.

Die Wedding-Apotheke im gleichnamigen Berliner Stadtteil gibt es seit 40 Jahren. Schräg gegenüber hat Müller de Ahna zusätzlich die Doc+ Apotheke gegründet – seine Reaktion auf DocMorris. 500 Meter nördlich auf der Müllerstraße hatte eine Partnerapotheke des damaligen Franchisekonzepts von Celesio geöffnet. Die DocMorris-Apotheke gibt es heute nicht mehr. Müller-De Ahna ist nicht dafür verschrien, neuen Wettbewerbern viel Zeit zum Wurzelnschlagen zu geben.

Auch seine dritte Apotheke, die Lilien-Apotheke am Theodor-Heuss-Platz in Berlin-Charlottenburg, gehört zu den Guten Tag Apotheken. Aufnahmebedingungen der Kooperation sind ein Jahresumsatz von mindestens 2,5 Millionen Euro, viel Platz und eine große Sicht- und Freiwahl. Müller-De Ahna ist schon länger auf der Suche nach einem Käufer für seine Apotheken. Doch bei drei Standorten dieser Größe – inklusive eines umfangreichen Geschäfts mit der Belieferung von Pflegeheimen – kommen nicht viele Abnehmer in Frage.

Weil sich in Berlin kein Käufer finden wollte, war der Großhändler Phoenix bei der Suche behilflich. Offenbar jetzt mit Erfolg. Dem Vernehmen nach ist sich Müller-De Ahna mit der Familie Strehmel aus Wolfsburg handelseinig. Bestätigen wollten beide Seiten den Kauf nicht, harte Dementis gab es allerdings auf Nachfrage auch nic

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Generikakonzerne

Neues Labor für Teva-Azubis»

Sorge vor ungeordnetem Brexit

Merck stockt Arzneilager auf»

Versandapotheken

Aponeo: Saison- und Bündelangebot»
Politik

FDP-Vize glaubt nicht an AKK

K-Frage: Kubicki setzt auf Spahn»

Drogenpolitik

Lauterbach: Cannabis soll Ordnungswidrigkeit werden»

Umstrittener Glossareintrag

BMG: Botendienst statt Online-Apotheke»
Internationales

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»

USA

Kalifornien verschärft Impfpflicht für Kinder»
Pharmazie

Multiple Sklerose

Interferon beta: Keine Auswirkungen auf Schwangerschaft»

Droht die nächste Rückrufwelle?

NDMA: EMA prüft Ranitidin»

OTC-Switch

Desloratadin: Hexal gewinnt gegen BMG»
Panorama

Gemeinde Wildflecken

Mit Werbekampagne: Arzt und Apotheker gesucht»

Chemikalienunfall

Feuerwehr mit Atemmaske, Kammer mit Gebührenbescheid»

WHO

Behandlungsfehler: Jede Minute sterben fünf Menschen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Roter Afghane»

APOSCOPE-Umfrage

Jedes dritte Warenlager ist fremdfinanziert»

Exklusivvereinbarung

Noventi und Gehe finanzieren Apotheken»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette»

Überarbeitete Leitlinien

Abgrenzung Wirk- und Hilfsstoffe»

Jubiläum

50 Jahre PTA-Lehrakademie Köln»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»

Magen-Darm-Beschwerden

Starkes Trio: Fenchel, Kümmel, Anis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»