Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion APOTHEKE ADHOC, 10.12.2019 14:51 Uhr

Berlin - Fieber ist bei Kindern kein untypisches Erkältungs-Symptom. Manchmal lösen jedoch nicht Erkältungsviren das Fieber aus, sondern bestimmte Herpesviren: Die Rede ist vom sogenannten „Drei-Tage-Fieber“. Die Erkrankung ist zwar hochansteckend, aber in der Regel harmlos.

Kinder neigen grundsätzlich öfter zu fiebrigen Infekten als Erwachsene, denn sie besitzen nur wenige eigene Abwehrstoffe. Daher kommt es beim Erstkontakt mit Krankheitserregern häufig zu Fieber, um das Immunsystem zu trainieren. Eine besondere Form des Fiebers ist das Drei-Tage-Fieber: Vor allem Säuglinge und Kleinkinder bis zum Alter von drei Jahren sind von der Viruserkrankung betroffen, vereinzelt kommt es auch bei älteren Kindern zum Ausbruch. Typisch für das Drei-Tage-Fieber ist das meist plötzlich auftretende Fieber, welches – dem Namen entsprechend – drei bis vier Tage andauern kann und dann genauso plötzlich wieder zurückgeht.

Die Kinder sind oft weinerlich und erschöpft. Manchmal kommen auch anderen Symptome wie Durchfall oder Erbrechen hinzu. Ist das Fieber abgeklungen, kommt ein kleinflächiger, roter Hautausschlag hinzu, der sich rasch ausbreitet. Meist sind Brust, Bauch und Rücken betroffen, er kann sich aber auch auf die Extremitäten oder das Gesicht ausdehnen. Der Ausschlag juckt in der Regel nicht und führt auch zu keinerlei Schmerzen. Nach einigen Tagen bildet er sich zurück. Die Inkubationszeit kann bis zu 17 Tage betragen. Auslöser ist das humane Herpesvirus Typ 6, welches über Tröpfcheninfektion übertragen wird.

Manchmal verläuft das Drei-Tage-Fieber auch nur mit sehr schwachen oder gar keinen Symptomen. Man spricht dann von einer „stummen Infektion“: Sie bleibt häufig unbemerkt. Fast alle Kinder bis zum Ende ihres dritten Lebensjahres haben eine solche „stumme“ Form der Virusinfektion durchgemacht. Wer einmal eine solche Infektion hatte, ist gegen eine erneute Infektion immun.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Pharmakonzerne

Novartis: Prognose ohne Gilenya-Generika»

Generikakonzerne

Neuer CFO für Stada»

DocMorris

MM: Ausgepoltert»
Politik

Krebsmittelskandal

Lunapharm fordert erneut Schadenersatz von Land»

„Um es etwas vorsichtiger zu formulieren“

Kippels: ABDA war bei RxVV zu inkonsequent »

Podcast WIRKSTOFF.A

Bühlers Fazit zum Petitionsausschuss»
Internationales

Daraprim

Arzneimittel-Wucher: Anklage gegen Shkreli»

40 Prozent Beitragserhöhung

Apotheker sollen Kammer vor Pleite retten»

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»
Pharmazie

Sekundär progrediente Multiple Sklerose

EU-Zulassung für Mayzent»

Mit Schnupfenspray verwechselt

Fentanyl-Nasenspray: Tödliche Verwechslung»

AMK-Meldung

Dolomo: Verunreinigungen gefunden»
Panorama
Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum 18.000 Patienten-Datensätze gestohlen»

Uniklinikum Göttingen prüft

Coronavirus: Verdachtsfälle in Niedersachsen»

Erster Coronavirus-Fall in Deutschland

Sensibilisieren, aber keine Panik verbreiten»
Apothekenpraxis

Atemmaske ist nicht gleich Atemmaske

Coronavirus: Macht ein Mundschutz Sinn?»

Wartungsarbeiten

Securpharm-Ausfälle möglich»

Lungenkrankheit

Angst vor Coronavirus: Ansturm auf Atemmasken»
PTA Live

Tödliche Lungenkrankheit

Faktencheck: Coronavirus „2019-nCoV“»

Erster Ringversuch 2020

Betametason-17-valerat in Unguentum leniens»

Beratungstipps

Fresh-up: Trockene Augen »
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipp

United Airways – von der Stirnhöhle bis zum Zwerchfell»

Produktiver Husten

Auswurf: Wenn‘s gelb und grün wird»

Erkältungs-Tipp

Tot oder lebendig – Viren vs. Bakterien»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»