aposcope

Supplemente für Kinder: Abgabe steigt APOTHEKE ADHOC, 18.10.2019 13:30 Uhr

Berlin - In Apotheken werden immer mehr Nahrungsergänzungsmittel für Kinder verkauft. Das geht aus einer aktuellen Umfrage von aposcope, dem Marktforschungsangebot von EL PATO Medien, hervor. Die befragten Apotheker und PTA gaben an, dass die Indikation „Stärkung des Immunsystems“ mit 93 Prozent am stärksten nachgefragt werde.

Nahrungsergänzungsmittel werden immer beliebter. Die Hersteller haben längst nicht nur Produkte für Erwachsene im Sortiment. Die Zielgruppe Kinder wird immer interessanter. Das bestätigt auch die „Zahl der Woche“-Umfrage von aposcope. Die Nachfrage nach Supplementen für Kinder habe in den vergangenen fünf Jahren zugenommen, gab jeder zweite Befragte (53 Prozent) an.

Den befragten Apothekern und PTA zufolge ist der Bedarf vor allem für Jungen und Mädchen im Kindergartenalter zwischen 3 und 6 Jahren (57 %) sowie für Kinder im Grundschulalter von 6 bis 12 Jahren (56 %) hoch.

Beim Einsatz rangieren zusätzlich zu Produkten zur Stärkung der Abwehrkräfte Nahrungsergänzungsmitteln für Kinder in den Indikationen „Konzentration/Aufmerksamkeit“ ganz oben. Dem pharmazeutischen Personal zufolge bestehe bei 56 Prozent ein besonders hohes Interesse nach diesen Präparaten.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Kosmetikum oder Arzneimittel

Franzbranntwein stoppt Venenbalsam»

Generikakonzerne

Sandoz kauft in Japan zu»

Notfallkontrazeptiva

EllaOne: Wachstum verlangsamt»
Politik

Datenschutz setzt Grenzen

OLG verbietet OTC-Verkauf über Amazon»

Debatte um Kanzlerkandidatur

Rückenwird für Merz, Spahn vor AKK»

Digitale-Versorgungs-Gesetzes (DVG)

Bundestag beschließt Spahns Digitalgesetz»
Internationales

Entlastung von Pharmazeuten

Stanford: Roboter betreiben Krankenhausapotheke»

Neues Logistikzentrum

Phoenix investiert Rekordsumme»

Streit um Dispensierrecht

„Du kannst gegen eine Hausapotheke nicht konkurrieren“»
Pharmazie

Medizinisches Cannabis

Kein sicherer Nutzen bei psychischen Erkrankungen»

Migräne-Prophylaxe

Zusatznutzen für Ajovy»

Atemwegserkrankungen

Metoprolol schützt nicht bei COPD»
Panorama

„Ich hätte ihm die Sachen gleich um die Ohren hauen sollen“

2000 Euro für Beratung: Versicherungsmakler verklagt Apotheker»

US-Behörde

Vitamin-Öl spielt Rolle bei Toten durch E-Zigaretten»

„Das Leben stellt mich nun vor neue Herausforderungen“

Apothekerin eröffnet Kindergarten»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Die perfekte Nachfolgersuche»

Integrationspreis für Apothekerkammer

Verwirrung um Auszeichnung für Apothekerprojekt»

„Wir waren die letzte Apotheke vor der Mauer“

Oehmichens Apotheke: Goldene Jahre am Todesstreifen»
PTA Live

LABOR-Debatte

PTA-Reform: Was fordert ihr? »

Vertretungsoption für PTA

„Ich habe keine Angst vor ‚Apotheker-Light‘“»

PTA-Reform

„SPD und Adexa bedrohen die Apotheke“»
Erkältungs-Tipps

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»

Nasennebenhöhlenentzündung

Chronische Sinusitis: Schleichende Infektion»

Erkältungstipps

Fresh-Up: Fieber»
Magen-Darm & Co.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»

Magen-Darm-Beschwerden

Gallensteine: Schmerzhafte Koliken»
Kinderwunsch & Stillzeit

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»