Johanniskraut-Präparate

Schlechte Stimmung bei Laif

Berlin - In den ersten beiden Monaten des Jahres sind die Abverkäufe von Laif um die Hälfte eingebrochen. Die Konkurrenten profitieren – ein Marktüberblick.

Die Lieferengpässe bei Laif werden für Bayer zum Krisenszenario: In den ersten beiden Monaten sind die Abverkäufe um die Hälfte eingebrochen, eine Besserung ist nicht in Sicht. Längst spüren die Konkurrenten die gestiegene Nachfrage und setzen alles daran, dem Platzhirsch auf Dauer Marktanteile abzujagen.

Weitere Empfehlungen: