QT-Zeitverlängerung bei Sotalol durch Haloperidol

, Uhr
Berlin -

Auf Antidepressiva und Antiarrhythmika müssen Patienten gut eingestellt werden. Zwischen den Medikamenten sind jedoch Wechselwirkungen möglich – wie bei Sotalol und Haloperiol.

Fall: Der Apotheke liegen zwei Verordnungen vor. Zum einen Haloperidol – ein Arzneimittel, das dem Kunden bekannt ist. Verordnet ist außerdem Sotalol, das neu eingestellt werden soll.

Analyse: Bei gleichzeitiger Einnahme von Sotalol und Haloperidol besteht das Risiko einer proarrhythmischen Wirkung. Möglich sind Herzrhythmusstörungen bis zur Torsade-Tachykardie. Ursache ist die QT-zeitverlängernde Wirkung von Haloperidol.

Haloperidol dient der Behandlung chronisch schizophrener Syndrome wie organisch bedingter Psychosen sowie akuter manischer Syndrome und psychomotorischer Erregungszustände. Außerdem kann der Arzneistoff für die Therapie von Tic-Erkrankungen eingesetzt werden, wenn alle anderen verfügbaren Therapien erfolglos waren. Dosiert wird nach Indikation und Schwere der Erkrankung.

Das Antipsychotikum kann den Wahn reduzieren, Halluzinationen, Ich- und Denkstörungen lindern und den Antrieb steigern. Die Wirksamkeit beruht vor allem auf der Blockade der Dopaminrezeptoren, was die Wirkung des Neurotransmitters herabgesetzt. Eine Langzeittherapie mit dem Neuroleptikum birgt die Gefahr einer Überempfindlichkeit der Dopaminrezeptoren und somit einer Up-Regulation. In hohen Dosen werden dem Arzneistoff anticholinerge und H1-antihistaminerge Wirkungen zugesprochen.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Von Infektion bis Impfreaktion
Fieber: Temperatur-Regulation im Körper »
Mehr aus Ressort
Beeinflussung von Metastasen
Palmfett, Rezeptoren und Krebs »
Strafrechtler Dr. Patrick Teubner
FAQ: Gefälschte Impfausweise »
Weiteres
Wenig Interesse an Telemedizin
Stada-Umfrage: Arzt sticht App»
EU muss Schnittstellen-Verordnung absegnen
E-Rezept: Vorerst keine Daten für Vor-Ort-Plattformen»
Verkauf auch ohne BfArM-Listung möglich
Ansturm auf Schnelltests: Ramschgefahr»
Millionen Stück ohne Sonderzulassung
Medice-Laientests: Resterampe bei Netto»
Beeinflussung von Metastasen
Palmfett, Rezeptoren und Krebs»
Strafrechtler Dr. Patrick Teubner
FAQ: Gefälschte Impfausweise»