Tag der Patientensicherheit

Aktionsmotto: AMTS Maria Hendrischke, 17.09.2016 09:03 Uhr

Berlin - Zum zweiten Mal ist heute Internationaler Tag der Patientensicherheit. Das Motto lautet in diesem Jahr Medikamentensicherheit. Gesundheitsversorger nutzen die Veranstaltung, um auf ihre Maßnahmen zur Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) hinzuweisen. Die Apotheker spielten dabei eine zentrale Rolle, teilen die Standesvertreter aus Deutschland und Österreich mit.

Der 2. Internationale Tag der Patientensicherheit am 17. September will unter dem Motto „Gemeinsam Medikationsfehler vermeiden“ mehr Bewusstsein für die Risiken bei der Anwendung von Medikamenten schaffen.

Das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) ruft bundesweit Gesundheitsversorger zur Teilnahme am Aktionstag auf. „Gesundheitseinrichtungen sollen die Möglichkeit bekommen, bewährte Lösungswege vorzustellen und sich darüber auszutauschen“, sagt Hedwig François-Kettner, erste Vorsitzende des APS. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe ist Schirmherr des Tags, der eine Maßnahme des Aktionsplans AMTS (2016-2019) ist.

AMTS in der öffentlichen Apotheke bedeutet zunächst, dass Beratungsstandards bei der Abgabe bestimmter Arzneimittel eingehalten werden. Bei Patienten, die viele Arzneimittel einnehmen, bieten Apotheker eine Medikationsanalyse in der Regel mit einem sogenannten „Brown-Bag-Review“ an. Dafür bringt der Patient seine kompletten Medikamente in einer Tüte mit in die Apotheke.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Arzneimittellagerung

Sensorist: Temperaturkontrolle digital»

Pharmaunternehmen

Glyphosat-Prozesse: Bayer-Chef verteidigt Monsanto-Übernahme»

Online-Präsenz von Grippemitteln

Dolormin verliert Sichtbarkeit»
Politik

Masern

Impfpflicht-Vorstoß: Grüne skeptisch»

Krankenkassen

Spahn will mehr GKV-Wettbewerb»

SPD-Vorstoß

Masern: Spahn verhandelt über Impfpflicht»
Internationales

CBD-Produkte

CVS steigt ins Cannabis-Geschäft ein»

Erfolg mit E-Rezept

Tschechien: Ministerium will Rx-Versand zulassen»

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»
Pharmazie

Rhinologika

Neue Zusammensetzung für Otriven»

Lob für Studien zu Onpattro

G-BA: Beträchtlicher Zusatznutzen für fünf Wirkstoffe»

Aducanumab gegen Alzheimer

Studie abgebrochen: Hoffnungsträger erreicht Ziele nicht»
Panorama

Alternativmedizin

Drei Tote: Heilpraktiker vor Gericht»

Antike Ost-Arzneimittel bei Ebay

Vipratox/Rheunervol: Kunde besteht auf DDR-Original»

Nachtdienstgedanken

Gute Doku, schlechte Doku»
Apothekenpraxis

Protestmarsch

Video zur Apothekerdemo»

#retteDeineApotheke

Berlin: Hunderte demonstrieren für die Apotheke vor Ort»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Erster Test mit KI-Apotheker»
PTA Live

Social Media

Gehe schult PTA zu Influencern»

PTA IN LOVE auf der Interpharm

Liebe auf den ersten Blick»

Pharmazie bei den Streitkräften

Bundeswehr kennt keinen PTA-Mangel»
Erkältungs-Tipps

Erkältung

Fließschnupfen vs. Stockschnupfen»

Verwechslungsgefahr

Grippe oder Erkältung?»

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»