Berlin

Homöopathie: Ärzte gegen SPD APOTHEKE ADHOC, 08.10.2019 16:01 Uhr

Berlin - Die SPD im Berliner Stadtteil Pankow forderte die Genossen auf, sich auf dem Landesparteitag gegen die Sonderstellung der Homöopathie zu stellen. Auch die Bundesregierung solle einem entsprechenden Antrag folgen. Die Antwort des Berlin Brandenburger Zentralvereins homöopathischer Ärzte (BVhÄ) ließ nicht lange auf sich warten: Homöopathie habe sich bewährt und ihre Wirksamkeit sei ausreichend nachgewiesen.

Für die Kreisdelegierten der Pankower SPD ist der Fall klar: „Homöopathische Arzneimittel müssen ihre Wirksamkeit nicht beweisen und werden dennoch von den Krankenkassen erstattet. Dieses Privileg muss abgeschafft werden“, fordert der Kreisvorsitzende Knut Lambertin. Homöopathika sollten nicht länger als Arzneimittel geführt werden, auch seien die Apothekenpflicht und die Kostenerstattung der Krankenkassen für entsprechende Präparate aufzuheben.

Durch die Erstattungen werde der Bevölkerung suggeriert, dass es sich um Arzneien mit Heilungspotenzial handle, führte Lambertin weiter aus. Dies sei eine Täuschung der Verbraucher und müsse vom Gesetzgeber unterbunden werden. Als Beispiele führte die SPD Pankow Großbritannien und Frankreich auf, wo Homöopathie 2017 beziehungsweise 2019 aus dem Leistungskatalog der öffentlichen Gesundheitssysteme verschwand.

Der BVhÄ hält in einer Stellungnahme dagegen und unterzog die Forderungen der Pankower SPD einem „Faktencheck“. Laut Umfragen wünschten sich 75 Prozent der Bevölkerung ein Miteinander von homöopathischer und konventioneller Medizin. Zudem hätten Ärzte mit der Zusatzqualifikation Homöopathie oft eine zehnjährige medizinische Ausbildung durchlaufen und sich in der Regel zum Facharzt weitergebildet.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Trickbetrug

Telefonische Angebote: Immer mehr Apothekenkunden betroffen»

Kundenzeitschrift „deine Apotheke“

Exklusiv: Marcus Freitag im Podcast»

Gratis zur Digitalkonferenz

VISION.A: Tickets gewinnen und dabei sein!»
Politik

„Einfach unverzichtbar“

ABDA-Kampagne: Fünf neue Motive»

Randnotiz

Mit dem Wiederholungsrezept in den Ruin?»

Dauerverordnung

Wiederholungsrezept: Der Countdown läuft»
Internationales

Regierung lässt Städte abriegeln

Italien wird Corona-Hotspot: „Pandemie nicht mehr vermeidbar“»

Verpflichtendes Melderegister

Österreich: Exportverbot für Engpass-Medikamente»

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»
Pharmazie

Neue Warnhinweise und Nebenwirkungen

Neue Fachinfo für Cabergolin und Lisdexamphetamin»

Systemische Nebenwirkungen bei estradiolhaltigen Cremes

Linoladiol N: Einmalig und maximal vier Wochen»

Rezeptur als einzige Alternative

Geburtsmedizin: Partusisten intrapartal nicht lieferbar»
Panorama

Hanau

Mit Knabberzeug: Apotheke lässt Rezeptfälscher auflaufen»

Nachtdienstgedanken

Ein Kater im Notdienst»

Produktvergleiche

Apothekenberichte: Schnarchschiene trifft Massagepistole»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ab Juli: Apotheken-Sammelheft»

Brauchtumspflege in der Apotheke

Orden, Berliner und Dreigestirn»

Streit um Refinanzierungsvereinbarung

TI-Konnektoren: Kassen wollen zahlen, DAV widerspricht»
PTA Live

Ein Glas zu viel gehabt?

Fünf Tipps gegen den Kater danach»

Service-Download

Kundenflyer Emerade-Rückrufe»

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Räusperzwang, Schleim & Co.

Husten: Leitliniengerechte Therapie»

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»
Magen-Darm & Co.

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»