Prevenar 13 auch für Jugendliche

, Uhr

Berlin -

Der Pneumokokken-Impfstoff „Prevenar 13“ des Pharmakonzerns Pfizer kann in Europa künftig auch zur Immunisierung von Kindern zwischen 6 und 17 Jahren eingesetzt werden. Die EU-Kommission erweiterte die Zulassung für diese Altersgruppe. Bislang war die Vakzine nur für Säuglinge und Kleinkinder zwischen 6 Wochen und 5 Jahren sowie für Erwachsene ab 50 Jahren zugelassen.

Die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut (RKI) empfiehlt die Pneumokokken-Impfung als Grundimmunisierung für Säuglinge ab 2 Monaten. Im Abstand von je einem Monat wird dreimal geimpft, die vierte Impfung gibt es zwischen dem 11. und 14. Monat.

Erwachsene ab 60 Jahren erhalten eine Impfdosis. Außerdem ist die Impfung für Personen mit Immundefekten oder chronischen Krankheiten vorgesehen. Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahren können nun eine Einzeldosis des Impfstoffs erhalten.

In der neuen Altersgruppe war Prevenar 13 an knapp 600 Probanden untersucht worden, darunter auch Asthmatiker und andere Patienten mit erhöhtem Risiko für Pneumokokken-Infektionen. Wirksamkeit und Sicherheit waren vergleichbar mit den für die anderen Altersgruppen vorliegenden Daten.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Erste B-Zelltherapie für Zuhause
MS: Kesimpta erhält EU-Zulassung »
Weiteres
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Mehr Feuchtigkeit, stärkere Barriere
Ectoin in der Allergiepflege»
Kühlen, cremen, ablenken
Erste Hilfe bei Juckreiz»

Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B