„Medikationsmanagement im Krankenhaus“

Neue Weiterbildung für Apotheker auf Station APOTHEKE ADHOC, 14.11.2018 15:16 Uhr

Berlin - Im Gegensatz zur Fortbildung ist die Weiterbildung eine praxisbezogene Spezialisierung in einem pharmazeutischen Gebiet oder Bereich. Bisher konnten sich Apotheker zwischen in sechs Bereichen weiterbilden. Nun kommt ein weiterer dazu: Wie die ABDA mitteilt, können sich interessierte Pharmazeuten auch auf dem Gebiet „Medikationsmanagement im Krankenhaus“ spezialisieren.

Die Auswahl für Weiterbildungsgebiete ist groß; je nach Bundesland kann das Angebot leicht variieren. Apotheker können sich auf Gebieten Allgemeinpharmazie, Klinische Pharmazie, Arzneimittelinformation, Pharmazeutische Analytik, Pharmazeutische Technologie, Toxikologie & Ökologie, Theoretische & praktische Ausbildung, Öffentliches Gesundheitswesen und Klinische Chemie weiterbilden und sich Spezialwissen aneignen.

In den Bereichen Ernährungsberatung, Prävention und Gesundheitsförderung, Naturheilverfahren und Homöopathie, Onkologische Pharmazie, Geriatrische Pharmazie und Infektiologie können Apotheker außerdem ergänzend oder alternativ eine Zusatzbezeichnung erwerben. Die neue Bereichsweiterbildung „Medikationsmanagement im Krankenhaus“ setzt hier an wurde kürzlich von der Bundesapothekerkammer (BAK) verabschiedet.

Sie dauert ein Jahr und umfasst 100 Seminarstunden sowie weitere 150 Stunden Tätigkeit auf einer Krankenhausstation. An der neuen Weiterbildung dürfen Apotheker teilnehmen, die mit der dreijährigen Weiterbildung „Klinische Pharmazie“ zumindest begonnen haben. Im Rahmen der Qualifizierung müssen die Apotheker in Weiterbildung Medikationsanalysen für zehn Patienten aus mindestens fünf verschiedenen Fachrichtungen erstellen und zusätzlich drei Tage in einem anderen Krankenhaus hospitieren.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Medizinische Hautpflege

Dermasence bringt Vitop forte Junior»

Gewichtsreduktion

Abnehmkaugummi für Apotheken»

Noweda-Zukunftspakt

Mehr Hefte, mehr Apotheken»
Politik

Staatsdienst

Polizei sucht Ärzte»

Kassenchef Christopher Hermann

AOK: Mr. Rabattvertrag hört auf»

Gleichpreisigkeit

Laumann will nun doch das Rx-Versandverbot»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

Hustenmittel

Ruhen der Zulassung von Fenspirid»

Schlankheitsmittel

Sibutramin: Keine Studien, keine Zulassung»

Prostatakrebs

Darolutamid: Bayer legt positive Daten vor»
Panorama

Urlauber willkommen

Schlafen in der Apothekerwohnung»

Nachtdienstgedanken

„Sie haben doch gerade sowieso nichts zu tun“»

Jubiläumsaktion

Würfel Deinen Rabatt doch selbst!»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Sicherheits-Merkmal für Apotheken»

Warenwirtschaft

Securpharm in der Lochkarten-Apotheke»

Arzneimittel oder Lebensmittel?

Melatonin: Rechtslage ungewiss»
PTA Live

Völker-Schule Osnabrück

PTA-Erfolgsquote: 100 Prozent bestanden»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Wechselwirkungen mit Lebensmitteln»

LABOR-Debatte

Valentinstag: Auch in den Apotheken?»
Erkältungs-Tipps

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»

Erkältung

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Erkältungstipps aus dem Nahen Osten

Gesund werden mit Ölziehen, Nasya und Yoga?»