Verstoß gegen GMP

FDA: „Warning Letter“ für Mylan APOTHEKE ADHOC, 22.11.2018 16:57 Uhr

Berlin - Keine gute Woche für Mylan. Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat ein Warnschreiben an den Generikakonzern verschickt. Vom 19. März bis 12. April hatten Gutachter eine Fabrik in Morgantown in West Virginia inspiziert, in der Arzneimittel für den US-Markt produziert werden. Dabei wurden signifikante Verstöße gegen die geltenden GMP-Regeln für Fertigarzneimittel dokumentiert.

Die Kontrolleure der FDA bemängeln vor allem die Hygienezustände in Morgantown. „Ihr Unternehmen hat es versäumt, die Geräte in angemessenen Abständen zu reinigen, zu warten und entsprechend des hergestellten Arzneimittels zu desinfizieren oder zu sterilisieren“, teilt die Behörde mit. Dies berge die Gefahr von Verunreinigungen und könne Sicherheit, Identität, Qualität und Unbedenklichkeit des Arzneimittels beeinträchtigen. Die Kontrolleure berichten über „viele wiederkehrende Vorfälle“, bei denen Mitarbeiter Geräte als sauber eingestuft hatten, die jedoch noch mit sichtbaren Arzneimittelrückständen verunreinigt waren.

Die Behörde bezieht sich auf eine von Mylan eröffnete Untersuchung aus dem Januar. Ein Techniker hatte auf der Verkapselungsmaschine sichtbare Rückstände von Nitrofurantoin – ein gelbes Pulver – bemerkt, nachdem bereits Verapamil-Kapseln mit verlängerter Wirkstofffreisetzung – ein weißes Pulver – gefertigt wurden. Und dies, obwohl die Maschine zwischen den einzelnen Chargen in verschiedenen Stärken mehrmals gereinigt und Sichtprüfungen durchgeführt wurden.

„Das Reinigungsprogramm war unzureichend“, so die Kontrolleure. Somit bestehe ein erhebliches Risiko für eine Kreuzkontamination mit Nitrofurantoin. Mylan wird vorgeworfen, die in den Validierungs- und Verifizierungsprotokollen verwendeten Reinigungsverfahren nicht immer dokumentiert zu haben. Es wurden nicht immer angemessene Validierungs- oder Verifizierungsstudien durchgeführt, wenn ein neuer Wirkstoff mit hohem Risiko – wie schwer zu reinigen, wenig löslich – in den Herstellungsprozess eingeführt wurde. Ergebnisse aus ersten Abwischtests nach der Oberflächenreinigung sollen zum Teil nicht berücksichtigt worden sein und stattdessen nach erneuter Reinigung oder von einer anderen Stelle durchgeführt worden sein.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Entwicklungsstaatssekretär Martin Jäger

Nach Treffen mit Spahn: Staatssekretär positiv auf Corona getestet»

Faktencheck

Flyer in Briefkästen: Corona-Leugner verteilen Falschinformationen»

14.714 neue Infektionen

Rufe nach einheitlichen Corona-Regeln immer lauter»
Markt

Aromatherapie aus dem Allgäu

Echt Dufte: Naturkissen aus Handarbeit»

Nach Zava, Fernarzt und GoSpring

Tele-Ärzte: Noventi schließt Kry an»

OTC-Hersteller

Biegert wird Chef bei Murnauer»
Politik

Freie Apothekerschaft

TSE: 626 Fußballfelder voll Kassenbons – zusätzlich»

Apothekenstärkungsgesetz

VOASG: Temperaturkontrolle für Holland-Versender»

Griff in die Rücklagen

AOK-Chef wehrt sich gegen Spahn-Gesetz»
Internationales

Wegen drohender Opioid-Strafen

Walmart verklagt US-Regierung»

Opioid-Epidemie in den USA

Oxycontin: Purdue schließt Milliarden-Vergleich»

Pharmakonzerne

Takeda baut in Österreich»
Pharmazie

Schutzeffekt in Phase-III

Grippeimpfstoff: Tabakpflanze statt Hühnerei»

AMK-Meldung

Neurax: 160 Packungen Tadalafil verloren»

Nicht nur ACE-2

Neuropilin: Zweiter Eintritts-Rezeptor für Sars-CoV-2»
Panorama

Kunstautomat an der Apotheke

Mini-Gemälde statt Zigarette»

Die Pandemie kreativ nutzen

Ernährungsberaterin, Trainerin und jetzt auch noch Podcast!»

Bisher kein Gerichtsverfahren

Apotheken-Geiselnahme: Täter soll erneut begutachtet werden»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahns Unterschriftenmappe»

adhoc24

Temperaturkontrollen im Versand / Corona-Impfstoff / Schnelltests in Apotheken»

Versandapotheken

DocMorris wirbt für Online-Ärzte»
PTA Live

Lokalanästhetika mit Klümpchenbildung

Rezepturtipp: Polidocanol»

Schutzmaßnahmen und Zukunftssorgen

Apothekenteams fürchten langen Corona-Winter»

Mikronährstoff-Stiefkinder

Wofür ist eigentlich Mangan?»
Erkältungs-Tipps

Erkältung, Allergie, Medikamente

Schnupfen ist nicht gleich Schnupfen»

Wenn die Temperatur steigt

Hausmittel bei Fieber: Wann und wie?»

Erkältung in Corona-Zeiten

No Go: Husten als Stigma»
Magen-Darm & Co.

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»

Kaiserschnitt ist kein Muss

HIV und Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Verwöhnprogramm für die Haut

Pflege hoch zwei: Gesichtsmaske und Peeling»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»