Orale Kontrazeptiva

Ein Stern, der vor Schwangerschaft schützt Alexandra Negt, 14.12.2019 09:39 Uhr

Berlin - Orale Kontrazeptiva werden täglich eingenommen. 9 Prozent der Frauen, die mit der Pille verhüten, werden pro Jahr trotzdem schwanger. Der Grund: Die Einnahme wird vergessen. Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) forschen an neuen galenischen Konzepten, um eine seltenere Einnahme zu ermöglichen. Eine Kapsel, die sich im Magen zu einem Stern entfaltet, könnte die Lösung sein.

Robert Langer und Giovanni Traverso vom MIT arbeiten an einer Kapsel zur Empfängnisverhütung, die nur einmal monatlich eingenommen werden muss. Ein erster Prototyp wurde von den Forschern nun vorgestellt: Die Kapsel ist galenisch besonders stabil. Um eine anhaltende Wirkung zu erzielen, muss die Pille im Körper verbleiben. Da die Darmperistaltik für eine zeitnahe Ausscheidung sorgen würde, suchten die Wissenschaftler nach Möglichkeiten, wie das Arzneimittel im Magen verbleiben kann.

Nachdem die Magensäure die Gelatinehülle aufgelöst hat, kommt ein Salzsäure-resistenter Kunststoff zum Vorschein. Dieser entfaltet sich dann zu einem sternenförmigen Gebilde. Die entgültige Größe entspricht 5,4 cm und überschreitet somit den Durchmesser des Magenpförtners – das Arzneimittel kann den Magen nicht verlassen. Durch die ständige Magenbewegung schwimmt der Stern im Nahrungsbrei hin und her und führt nicht zu einer Verstopfung.

In den Kunststoff eingearbeitet ist der Wirkstoff Levonorgestrel – das synthetisch hergestellte Gestagen der zweiten Generation wird in Kombination mit einem Estrogenderivat in zahlreichen oralen Kontrazaptiva eingesetzt. Das MIT entschied sich für diesen Wirkstoff, da er hinsichtlich seiner pharmakologischen und pharmakokinetischen Eigenschaften gut erforscht ist. Der Wirkstoff ist auch in hormonhaltigen Spiralen und Implantaten enthalten. Auch in der Pille danach ist Levonorgestrel in höherer Dosierung enthalten.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Quantencomputer

Merck-Chef erwartet Technologiesprung»

Pharmadienstleister

Diapharm ohne Sibbing»

Digitalkonferenz

Letzte Chance: Bewerbungsfrist für VISION.A Awards verlängert»
Politik

Schwanen-Apotheke Burgstädt

Engpässe: Petition Ende Januar im Bundestag»

Abrechnungsdaten

Spahn: Daten können Menschen heilen»

Podcast WIRKSTOFF.A

Die Glaubensfrage in der Apotheke»
Internationales

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»

Neuer SARS-Auslöser

Unbekannte Lungenkrankheit – wahrscheinlich Corona-Viren»

Großbritannien

Einbrecher wollen Arzneimittel klauen – und vergiften sich»
Pharmazie

Bericht

WHO bemängelt geringen Nutzen neuer Antibiotika»

Omega-3-Präparate

Zodin nicht mehr auf Rezept»

AMK-Meldung

Missbrauchspotenzial: Cannabis in der Apotheke»
Panorama

China

Lungenkrankheit: Ausmaß größer als erwartet»

Verwirrende Bezeichnung

Münchner Apotheke: Homöopathie und Drogen»

Kontakt zum Vater wichtig

Kinder leiden bei Scheidung auch gesundheitlich»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Kompromiss zum RxVV»

Apothekenregister

Betriebserlaubnis: Apotheker schreibt an Spahn»

Undine-Apotheke Neukölln

Religiöse Bedenken: Apotheker darf Pille danach verweigern»
PTA Live

Völkerschule Osnabrück

Individueller Wiedereinstieg für PTA»

NRF-Ergänzungslieferung

Neue und geänderte Rezepturen»

Ab 2023 in Kraft

PTA-Reform im Bundesgesetzblatt»
Erkältungs-Tipps

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»

Erkältungssymptome

Erste Erkältungs-Etappe: Trockener Husten»

Kostenübernahme

Erstattungsfähigkeit von pflanzlichen Arzneimitteln»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»

Magen-Darm-Beschwerden

Diarrhoe: Zuckeraustausch mit Folgen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»