Steinhagen

Apotheke wird abgerissen

, Uhr
Berlin -

Das Gebäude der ehemaligen Steinhagener Apotheke wird abgerissen. Nach der Entkernung rückten am Mittwoch die Bagger an. Bis Ende Mai wird das 90 Jahre alte Haus verschwinden. Auch das Nachbargebäude, in dem zuletzt noch ein Fotogeschäft untergebracht war, muss weichen.

Die Apotheke in der Gemeinde Steinhagen bei Bielefeld wurde bereits 1906 von Apotheker Wilhelm Weinberg gegründet. Das Apothekengebäude wurde erst 20 Jahre später fertiggestellt. Die Offizin blieb in Familienbesitz: Weinberg ist der Großvater von Hauseigentümerin Susanne Thron-Heye.

Thron-Heye wurde ebenfalls Apothekerin, ist allerdings seit Jahresanfang in Rente. Sie war Inhaberin von zwei Apotheken in Steinhagen: der Apotheke am Markt und der Sonnen-Apotheke. Beide hat sie an Christina Heitland übergeben.

Die Steinhagener Apotheke dagegen wurde von Thron-Heyes Eltern geführt und nach deren Renteneintritt an Hilke Lessmann verpachtet. Als Lessmann schließlich 2009 selbst in den Ruhestand ging, wurde die Apotheke nicht erneut verpachtet. Thron-Heye betrieb sie auch nicht als dritte Filiale weiter.

Sie fand auch keinen anderen Mieter: Die Räumlichkeiten standen bis zum Abriss leer. Der örtliche Raumausstatter nutzte allerdings die Schaufenster als Werbefläche. Die traditionelle Einrichtung ist im Historischen Museum Steinhagen ausgestellt.

Auch das Nachbarhaus gehört Thron-Heye. Dort war bis 2015 „Biggis Fotomarkt“ untergebracht. Auch die Wohnungen in den Häusern standen leer, nachdem Thron-Heyes Mutter aus dem Apothekengebäude in ein Altenwohnheim gezogen war. Die Besitzerin entschloss sich, die Häuser abzureißen: Die Instandsetzung sei nicht rentabel. Auf der somit frei werdenden Fläche sollen Seniorenwohnungen gebaut werden.

Die beiden Standorte wurden nach der Übernahme nicht zu Filialen der Steinhagener Mühlen-Apotheke, obwohl diese Heitlands Vater gehört. Heitland hat zudem in Gütersloh die Apotheke im Einkaufszentrum Elisabeth-Carree eröffnet.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Traurige Bilanz zum Jubiläum
„Die Apotheke ist endlich“
Mehr aus Ressort
Insekten lassen sich auf Apotheken-A nieder
Wegen Bienenschwarm: Apotheke muss schließen
„Traum der eigenen Apotheke nie aufgegeben“
Erst Inhaberin, dann Angestellte, jetzt Neuanfang

APOTHEKE ADHOC Debatte