Kostenlose Fitness-Apps für die Isolation

, Uhr

Berlin - Zuhause trainieren macht Spaß, aber manchmal gehen die Ideen aus. Unsere Kollegen von Achilles Running stellen in ihrem Gastbeitrag fünf kostenlose Fitness-Apps vor, mit denen man garantiert immer eine neue Übung ausprobieren kann.

Home is where the heart is. Ein Klischee das in diesen Tagen auf die Probe gestellt wird. Wie lange lässt es sich in den eigenen vier Wänden tatsächlich aushalten? Viele vermissen die Freiheit, ins Fitnessstudio zu gehen, trauen sich aber auch nicht mehr eine Runde im Park zu laufen. Das Virus könnte ja überall lauern. Zumindest behaupten das manche.

Aber Quarantäne – ob selbstverordnet oder unfreiwillig – muss nicht heißen, dass ihr gezwungen seid, eure Sportroutine zu vernachlässigen. Im Gegenteil. Wenn es euch gut geht, habt ihr jetzt die Gelegenheit, an den Dingen zu arbeiten, die euch langfristig leistungsfähiger machen und optimal auf das Laufen in Freiheit, wenn es soweit ist, vorbereiten. Wer träumt nicht davon mit Six-Pack unter die Menschen zu treten, wenn dieser Albtraum verpufft ist?

Live-Workouts oder Fitness-Apps? Aber welche Übungen eignen sich am besten um das Home Office ein bisschen aufzulockern und die Hirnzellen etwas zu lüften? Ihr könnt euch zum Beispiel eines der viele Live-Trainings gönnen, die Fitness-Coaches gerade kostenlos abhalten. Oder aber ihr holt euch eine Fitness-App, die euch härter coacht als die gnadenlosesten Sport-Trainer*innen.

Wir haben uns mal umgeschaut und für euch einige tolle Apps gefunden.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Neuer OTC-Deutschlandchef
Von Weleda zu Stada»
Healthcare statt Kindermode
Neue OTC-Chefin für Sanofi»
Kanzlerin trifft Pharmakonzern
Merkel zu Besuch bei MSD»
Festes Datum für Ende von Corona-Auflagen
Bundesregierung vorerst gegen „Freedom Day”»
Rückrufe wegen giftiger Azidoverbindungen
Losartan mit mutagener Verunreinigung»
Corona-Impfstoff wirkt bei 5- bis 12-Jährigen
Comirnaty: Niedrigdosierung für Kinder erfolgreich»
Rätselbilder für echte Kenner
Zu wem gehört das Logo?»
Dokumentation, Standardisierung & Co.
Patientensicherheit in der Rezeptur»