adhoc24 vom 15.4.2021

Impfstoffe korrekt abrechnen / Auswahl für Ärzte / Neue OTC-Analgetika / Apobank auf Fehlersuche

, Uhr
adhoc24 vom 15.4.2021Grafik: APOTHEKE ADHOC
Berlin -

Apotheken sollen die Impfstoff-Rezepte erst ab der kommenden Woche bedrucken, weil erst dann die Daten im Artikelstamm hinterlegt sein werden. / Praxen können innerhalb der Höchstmengen den Impfstoff wählen – die reine Comirnaty-Bestellung ist also möglich. / In der Sichtwahl könnte es bald neue Schmerzmittel geben. / Die Apobank will  nach der missglückten IT-Umstellung bis September die gröbsten Fehler behoben haben. Die Meldungen des Tages bei adhoc24.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Mehr zum Thema
Reaktion auf geplante Erhöhung der Studienplätze
Südkorea: Ärztestreit bedroht Patientenversorgung
Medizinforschungsgesetz
AOK und Ärzte gegen Geheimpreise
Mehr aus Ressort
Apotheke steht seit November leer
Schloß Hoym Stiftung: Apotheke oder Arztpraxis?

APOTHEKE ADHOC Debatte