Gesundheitsmagazin

„Zeit Doctor“: Heftchen in Apotheken

, Uhr
Berlin -

Der renommierte Zeit-Verlag nutzt in diesem Frühjahr ausgewählte Apotheken in Deutschlands Großstädten, um sein neu gestaltetes Magazin „Zeit Doctor“ einem breiten Publikum bekannt zu machen. In Hamburg, Berlin, München, Frankfurt, Stuttgart, Leipzig, Hannover und Köln soll das Magazin in einigen Apotheken ausliegen. Wie viele Apotheken bei der Aktion mitmachen, will der Zeit-Verlag nicht verraten. Nur so viel: Dahinter verberge sich kein Angriff auf die Apotheken Umschau. Es handele sich um eine rein temporäre Marketingmaßnahme.

Das im Dezember 2015 eingeführte Magazin als Beilage der Wochenzeitschrift „Die Zeit“ wurde jetzt auf ein handlicheres Format umgestellt und auf besserem Papier gedruckt. Neben Apotheken werde Zeit Doctor kurzzeitig auch in Wellnesshotels und Gesundheitszentren ausgelegt. Bislang wurde Zeit Doctor im Tabloid-Format gedruckt. Jetzt erscheint es im „normalen“ Magazin-Format.

Dauerhaft werde Zeit Doctor als Beilage der Wochenzeitschrift „Die Zeit“ fortgeführt. Zeit Doctor wird vier mal jährlich der Wochenzeitschrift beigelegt. „‚Zeit Doctor‘, das Gesundheitsmagazin der Zeit, erscheint ab dem 2. März in einem neuen, handlichen Format mit verbesserter Papierqualität“, so der Verlag in einer Mitteilung. Zusätzlich zum Magazin Zeit Doctor gibt es in der „Zeit“ alle zwei Wochen eine Zeit Doctor-Seite.

Der Relaunch des Magazins werde in Form von Anzeigen in Fremdtiteln, PoS-Werbemaßnahmen und Online-Werbung mit einer großen Media-Kampagne begleitet, kündigte der Verlag an. Rund um die Marke Zeit Doctor baut der Zeit Verlag zudem sein Engagement im Bereich Gesundheit weiter aus: Mit Zeit Doctor Extra liege zukünftig regelmäßig auch ein monothematischer Ratgeber bei.

„Außerdem wird ‚Zeit Doctor‘ künftig in ausgewählten Metropolen auch über Apotheken, Wellnesshotels und Medizinische Versorgungszentren vertrieben“, heißt es in der Mitteilung. „Die Vertriebsaktion ist ein Teil der Marketingmaßnahmen zur Erneuerung des Heftes Zeit Doctor. Es handelt sich um eine temporäre Marketingaktion und nicht um einen strategischen Vertriebskanal für das Magazin“, so eine Sprecherin des Verlags.

Ab sofort fänden unter der Marke Zeit Doctor auch Veranstaltungen statt. Den Auftakt macht ein „Zeit Forum“ Gesundheit zum Thema Ernährung in Kooperation mit der Else Kröner-Fresenius-Stiftung.

„Das große Interesse an ‚Zeit Doctor‘ bestärkt uns darin, die Leser noch umfassender in Gesundheitsfragen zu informieren und ihnen auch in kontroversen Debatten als ehrlicher Vermittler Orientierung zu bieten“, so eine Verlags-Sprecherin.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Verrechnung für erstes E-Rezept via CardLink
10-Euro-Rabatt: Shop Apotheke erlässt Zuzahlung
Kooperation mit Voltaren & Fenistil
Kicker-Hefte für Apotheken
Mehr aus Ressort
Personaleinsätze und Mobiliar
Hochwasser-Opfer: Apotheker vermittelt Hilfe

APOTHEKE ADHOC Debatte