Digitalgipfel

Gesundheit digital: Deutschland hinkt hinterher dpa, 13.06.2017 10:05 Uhr

Berlin - Auf dem Digitalgipfel in Ludwigshafen steht die digitale Gesundheit ganz oben auf der Agenda. Doch noch immer geht die Entwicklung nur mühsam voran, konstatiert der Bundesverband digitale Wirtschaft BVDW. Der Branchenverband hat in einem Expertenpapier insgesamt fünf große Blockadepunkte ausgemacht. „Wir hoffen, dass die Rahmenbedingungen geschaffen werden, damit die ersten digitalen Inseln nicht allzu klein ausfallen“, sagte Emil Kendziorra, der den Leitfaden des BVDW federführend mitgestaltete. „Die Weichen sind gestellt, jetzt müssen wir losfahren.“

Im internationalen Vergleich liegt Deutschland bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens demnach nur im hinteren Drittel. Dabei würden eine Reihe von Hürden die Entwicklung bremsen, heißt es in dem Papier. Dazu zählt der Verband eine starre und unflexible Regulierung, träge Strukturen der Krankenversicherungen, allgemeines Silo-Denken, Datenschutz und Datensicherheit sowie einen Mangel an Bekanntheit und Vertrauen in neue digitale Lösungen.

Der BVDW wolle mit dem Papier unter Regulierern, Krankenkassen und Ärzten mehr Diskussionen über die digitale Transformation anschieben, sagte Kendziorra. Die allergrößten Hürden sieht der Arzt und Start-up-Gründer vor allem in der veralteten Regulierung und den Richtlinien für die Kostenübernahme durch Krankenkassen. So sei das kategorische Verbot von Fernbehandlungen nicht mehr zeitgemäß. Zudem gebe es neben einer Vielzahl von Lifestyle-Produkten bereits viele Apps, die als Medizinprodukte zertifiziert seien. Die Krankenversicherungen als Kostenträger reagierten aber nur

schwerfällig auf diese Entwicklung, kritisierte Kendziorra. Solche neuen Anwendungen ließen sich nicht eindeutig in eine der versicherten Leistungsarten integrieren. Der Verband plädiert deshalb dafür, dass Kostenträger, Regulatoren und Start-ups gemeinsam einen verbindlichen Anforderungskatalog zur Kostenübernahme für digitale Lösungen erstellen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Welchen Einfluss hat Corona?

Gelebte Solidarität in Apotheken»

Antikörper-Studie

Italien: Corona-Dunkelziffer höher als angenommen»

Krankheitsverlauf von Covid-19

Transferrin: Eisentransporter als Frühindikator?»
Markt

Öle, NEM, Kosmetika

Verbraucherschutzbericht: Großteil der CBD-Produkte mangelhaft»

Seit Juli

Ersatzkassen: Kein Bonus mehr für Teststreifen»

IT-Umstellung

Apobank: Probleme bei der Kreditkartenabrechnung»
Politik

Bayerische Verwaltungsgerichtshof

Richter entziehen „wahnhafter“ Apothekerin Approbation»

Kubicki: Nicht alles „Covidioten“

Lindner kritisiert Corona-Demos»
"So schnell wie nie zuvor" Spahn optimistisch bei Impfstoffentwicklung»
Internationales

Notbevorratung durch Unternehmen und Regierung

Brexit: UK bunkert Arzneimittel für den Ernstfall»

Kooperation

GlaxoSmithKline steigt bei Curevac ein»

Walgreens Boots Alliance

Wegen Corona: Pessina streicht 4000 Stellen»
Pharmazie

Aktualisierte Behandlungsempfehlungen

Rheuma: Entwarnung mit Einschränkungen»

Antihypertonika senken Krebsrisiko

Weniger Darmkrebs durch Sartane & ACE-Hemmer?»

Vakzine gegen Sars-CoV-2

RNA-Impfstoff schützt Rhesusaffen»
Panorama

Aktion zum Schulstart

Kleeblatt-Apotheken verteilen Kinder-Atemmasken»

Indien

Arzt soll in 50 Morde verwickelt sein»

Apothekervermittlung aus dem Ausland

„Auf Kante genäht“: Bosnisches Apothekerpaar rettet Filiale»
Apothekenpraxis

Videointerview Christine Aschenberg-Dugnus (FDP)

„Ein Boni-Verbot wäre eine Umgehung“»

Aposcope-Wahlumfrage

Apothekers Liebling»

Noventi und Wort & Bild investieren

60 Millionen Euro für „Digital Health Fonds“»
PTA Live

Sportliche Menschen erkranken seltener

Glaukom: Sehverlust durch Bewegung abwenden»

SARS-CoV-2-Pandemie

Wann gilt das Beschäftigungsverbot für Schwangere in Apotheken?»

Cabdo-Botendienst

Geschäftsidee geplatzt: Arzneimittel per Limo-Service»
Erkältungs-Tipps

OP-Maske, FFP und KN95

Wie schützt eine Mund-Nasen-Bedeckung vor Infekten?»

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»
Magen-Darm & Co.

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Aktivität

Laufen in der Schwangerschaft»

Ernährung, Sport und Vitamine

Schwanger zu werden, ist nicht nur Frauensache»

Bildergalerie

Schwangerschaftsmythen: Fakt oder Falsch?»
Medizinisches Cannabis

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»
HAUTsache gesund und schön

Gefahren bei falscher Pflege

Wimpern und Augenbrauen: Schützende Sensibelchen»

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»