Apotheke erhält Designer-Preis

, Uhr
Berlin -

Eigentlich wollte der Kölner Apotheker Erik Tenberken seinen Kunden eine professionelle App bieten, mit deren Hilfe sie sich über das komplette Angebot der Birkenapotheke informieren können. Nun wurde die Applikation sogar in der Kategorie „Excellent Communications Design Apps“ von der Jury des German Design Awards 2017 ausgezeichnet.

Digitalisierung macht auch vor Apotheken nicht halt, davon ist Tenberken zutiefst überzeugt. „Die Kunden wollen die Vorzüge der Digitalisierung auch in ihrer Apotheke genießen. Ich muss ihnen deshalb alle verfügbare Kommunikationskanäle bieten, damit sie wählen können, auf welchem Weg sie am liebsten beraten werden wollen“. Deshalb hat Tenberken vor rund einem Jahr beschlossen, eine App für seine Birken-Apotheke entwickeln zu lassen.

Mit dieser Aufgabe hat der Apotheker ganz bewusst professionelle App-Entwickler betraut. „Es gibt zwar standardisierte Lösungen, die ein einschlägiger Verlag anbietet“, begründet Tenberken seine Entscheidung. „Allerdings steht dort vor allem die Medikamentenbestellung im Vordergrund. Meine Priorität galt aber von Anfang an der Beratung meiner Kunden“. Die Kölner App-Spezialisten TheAppGuys haben am besten verstanden, worauf es dem Apotheker bei der neuen App ankommt, und haben am Ende den Zuschlag erhalten.

„Vor dem ersten Treffen mit Erik Tenberken haben auch wir damit gerechnet, dass die Verkaufs-Option den zentralen Aspekt bei der Applikation darstellen wird. Wir lagen falsch“, gibt Marko Tosic, Geschäftsführer der TheAppGuys, freimütig zu. „Bei der Entwicklung der App haben wird uns deshalb darauf konzentriert, das große Beratungs-Know-how der Birken-Apotheke eins zu eins auf das Smartphone zu übertragen.“ Eine große Bedeutung habe das Entwicklerteam außerdem einer übersichtlichen Darstellung der Inhalte sowie einer einfachen Bedienung beigemessen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Manchmal besser zum Arzt
Von Ohrenschmerzen bis Hörsturz »
Kalte Füße, kalter Po
Kälte und die Blasenentzündung »
Mehr aus Ressort
Auffälliger Mundschutz
Rx-Pillen in OP-Maske versteckt »
„Beim Mittagessen ging es nur um Apotheke“
Ein Loblied auf die Apotheke »
Weiteres
Potenzielle Basis für neue Antibiotika
Neue antibakterielle Molekülgruppe entdeckt»
Sensitivität und Nachweisdauer
PEI hat Antikörpertests getestet»
Auffälliger Mundschutz
Rx-Pillen in OP-Maske versteckt»
„Beim Mittagessen ging es nur um Apotheke“
Ein Loblied auf die Apotheke»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»