VISION.A Awards: Ruhm und Budget für Innovatoren!

, Uhr

Berlin - Wohin man in den letzten Monaten schaut, sprießen im Digital-Health-Sektor innovative Start-ups, Lösungen und Geschäftsmodelle aus dem Boden. Aber welche davon taugen auch etwas? Das wird sich am 11. März 2020 zeigen, und zwar bei VISION.A, der Digitalkonferenz von APOTHEKE ADHOC, powered by Noventi. Denn dann werden zum fünften Mal die VISION.A Awards verliehen. Noch bis zum 17. Januar können sich Teams mit ihren Projekten, Kampagnen und Konzepten bewerben.

So wie die digitale Gesundheitsbranche durchgehend im rasanten Wandel ist, passen sich ihr auch die Awards an. Unter dem Motto „Alles auf Kommunikation“ kürt die renommierte Jury dieses Jahr aktuelle Kommunikationstrends und Innovationen auf dem Healthcare-Markt. Deshalb gibt es dieses Jahr einige Neuerungen: von „Bester Podcast Gesundheitsmarkt“ über „Beste Konzeptumsetzung Kommunikation“ und „Kampagne crossmedial“ bis „Beste Innovation am Gesundheitsmarkt“ werden die begehrten Awards in insgesamt sechs Kategorien vergeben.

Ein Sonderpreis wird in der Kategorie „Bemerkenswert nachhaltig“ an Projekte verliehen, die die Zeichen der Zeit gehört haben und Problemen wie Mangel- und Fehlversorgung, Zukunftsängste, Klimawandel oder soziale Herausforderungen angehen.

Als systemrelevanter Gestalter des deutschen Gesundheitsmarktes ist Noventi nicht nur neuer Exklusivpartner, sondern vergibt in der sechsten Kategorie auch erstmals einen eigenen Preis: den Noventi eHealth Award. Mit ihm werden Projekte gewürdigt, die den Markt mit innovativen digitalen Innovationen voranbringen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Magnesium als Gratiszugabe
Sanicare verschenkt Doppelherz »
Konsumgüterkonzerne
Reckitt streicht Benckiser »

Mehr aus Ressort

Erst ab der 201. Lieferung 20 Cent pro Fahrt
Apomap: Botendienst-Software wird kostenlos »
Minister bei Drogeriekette
Spahn eröffnet dm-Testzentrum »
Weiteres
„Kartenhersteller wahrscheinlich überfordert“
KBV: Komplizierte Signatur verhindert E-Rezept-Einführung»
Datenübermittlung für das E-Rezept
Apotheker sollen für Versender zahlen»
Erst ab der 201. Lieferung 20 Cent pro Fahrt
Apomap: Botendienst-Software wird kostenlos»
Minister bei Drogeriekette
Spahn eröffnet dm-Testzentrum»
Hormone, Schwangerschaft & Co.
Dehnungsstreifen: Irreparable Hautschäden»
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Mehr Feuchtigkeit, stärkere Barriere
Ectoin in der Allergiepflege»

Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B