DocMorris: Bonus im TV-Magazin

, Uhr
Berlin -

Seit dem EuGH-Urteil hat DocMorris die Werbeaktivitäten verstärkt. Im April wurde in der Yacht, im Januar in der Bild um Neukunden geworben. Auch die Rentenversicherung verschickte schon Werbung für die Versandapotheke. Jetzt erschien ein Beileger im TV-Magazin Prisma.

„Ab sofort kommt meine Apotheke zu mir nach Hause“, freut sich ein entspannter, mutmaßlicher Mittvierziger im schicken, klinisch weißen Wohnambiente auf der Titelseite des eingehefteten DocMorris-Beilegers. Unter dem Foto sind griffig auch die drei Aktionsrabatte zusammengefasst: Garantierte 2,50 Euro pro Packung, bis zu 15 Euro Bonus pro Rezept und ein 10-Euro-Gutschein für Neukunden.

Garniert wird die Aktion mit griffigen Werbebotschaften: „Gesund ist ein kostbares Gut. Aber bedeutet das, dass Medikamente teuer sein müssen? Wir sagen: Nein! Deshalb bieten wir Ihnen den DocMorris-Sparvorteil.“ Wie das geht, wird auf den beiden Innenseiten erläutert: Wer noch nie ein Rezept bei DocMorris eingelöst hat, kann sich bis zum 31. Oktober über „eine Extra-Ersparnis in Höhe von 10 Euro“ freuen. Für jedes Rezept mit mindestens einem verschreibungspflichtigen Medikament gibt es einen garantierten Mindestbonus von 2,50 Euro. Pro weiterer verordneter Arzneimittelpackung kommen 2,50 Euro dazu.

Für bis zu sechs Packungen pro Rezept und einem Gesamtbetrag von 15 Euro kann der Bonus gesammelt werden. Er wird entweder direkt mit dem Rechnungsbetrag verrechnet oder dem Kundenkonto gut geschrieben. Ab einem Betrag von 30 Euro findet eine Auszahlung statt. Bei der ersten Rezepteinlösung per Post hilft ein abtrennbarer Umschlag, das Porto bezahlt DocMorris. Der auffällige Neukundengutschein ist auf der Rückseite angeklebt. Eine leicht verständliche Anleitung beschreibt, wie es geht. DocMorris verspricht einen kostenfreien Versand, oft innerhalb von 24 Stunden.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Bienen-Apotheken auf drei Plattformen
Essenslieferdienst Wolt bringt Apothekenexklusives »
Versandapotheke wächst kaum noch
Shop Apotheke: Zenit erreicht? »
25,5 Millionen Euro für Telemed-Startup
Warum Dermapharm bei Go Spring investiert »
Mehr aus Ressort
Neue Marketingleiterin
Erst Nivea, jetzt Eucerin »
Weiteres