Kundenzeitschriften

Umschau startet Webshop

, Uhr
Berlin -

Die Apotheken Umschau startet ein neues Angebot: Der Internetauftritt wird um einen Webshop erweitert. Unter dem Motto „Gesund bleiben. Freude schenken“ sollen hier „Schönes, Nützliches und Gesundes“ zum Verkauf angeboten werden.

Der Online-Shop der Apotheken Umschau bietet laut Wort & Bild Verlag eine sorgfältige Auswahl an kreativen, innovativen und
qualitativ hochwertigen Geschenkideen und Produkten, die die Kunden in ihrem Lebensalltag unterstützen und Freude durch Design, Nützlichkeit und Nachhaltigkeit bereiten sollen. „Wir haben uns vorgenommen, Ihnen ein Stück Lebensqualität und Freude mit jedem Produkt, das wir anbieten, nach Hause zu schicken. Unser Produktsortiment ist daher eine kuratierte Auswahl an Produkten, die den Anspruch hat, eine helfende oder unterhaltende Funktion zu erfüllen“, heißt es auf der Website.

Zum Start stehen rund 120 Produkte zur Auswahl, die sich laut Verlag durch hohe Qualität bei gutem Preis-Leistungsverhältnis auszeichnen. Im Bereich „Gesundes Zuhause“ gibt es Produkte wie Trinkbecher, Brotdosen, Servierbretter und eine Hängematte für Katzen. Unter dem Menüpunkt „Aktiv unterwegs“ finden Verbraucher Rucksäcke und Taschen, Kulturbeutel, Überzieher für den Fahrradsattel (Kuh, Hund, Ziege) und eine Alumatte. Unter „Wohlbefinden“ werden Yogamatten, Massagerollen und Hanteln angeboten, unter „Kinder & Familie“ Tragetücher, Lernschuhe, Trinkflaschen und Kaffeebeacher.

Als Partner werden auf der Website die Anbieter Klein & More, Schulana, Ekobo, Schildkröt, Lucybalu und Tatonka genannt. Angeboten werden außerdem diverse Kochbücher des Verlags, in der „Apotheken Umschau-Markenwelt“ gibt es zudem Produkte rund um die Gesundheitsmagazine, etwa T-Shirts, Kalender und Kinderposter.

„Die Leser:innen haben eine sehr enge Bindung an ihre Apotheken Umschau. Nun weiten wir die Welt der Apotheken Umschau aus, ganz nach den Wünschen und Bedürfnissen unserer Zielgruppe und den Werten unseres Hauses“, so CEO Andreas Arntzen. Der Online-Shop mache es möglich, Gesundheit und Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden zu erleben. Alle Produkte würden mit Bedacht und Sorgfalt ausgewählt.

„Man kann nach Lust und Laune stöbern oder auch gezielt nach einem Geschenk suchen – wenn das ausgewählte Stück Freude bereitet und das Wohlbefinden steigert, haben wir unseren Anspruch erfüllt“, so Marketingleiterin Frances Evans.

 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
WebApp statt iPad
Mayd arbeitet an Comeback
Start-up ist insolvent
Mayd scheiterte am E-Rezept
Mehr aus Ressort
Führungswechsel beim ADAS
Neidhold folgt auf Polap
Boost für Praxis- und Klinikgeschäft
TI-Messenger von Famedly: Samedi kooperiert
Umsatzprognose erhöht
Douglas verkauft Disapo

APOTHEKE ADHOC Debatte