Pharmahersteller

Nachfolgerin für Falk-Witwe Patrick Hollstein, 05.12.2018 10:29 Uhr

Berlin - Dr. Falk Pharma hat eine neue Führungsriege. Susanne Höppner leitet beim Mittelständler in Freiburg den Bereich Marketing & Vertrieb. Dr. Roland Greinwald ist für alle wissenschaftlichen Themen, Philipp Argast für die kaufmännischen Belange zuständig. Ursula Falk, Witwe des Firmengründers Dr. Dr. Herbert Falk, hat sich im Frühjahr aus der Geschäftsführung zurückgezogen.

Höppner kommt von Astellas; für den japanischen Pharmakonzern hatte sie das Geschäft in der Schweiz geleitet. In dieser Funktion verantwortete sie zuletzt einen Umsatz von 63 Millionen Franken und ein Team von 40 Mitarbeitern. Acht Produkte wurden unter ihrer Führung auf den Markt gebracht. Ab 2014 betreute sie zusätzlich die Märkte Österreich, Ungarn, Belgien, Irland und Portugal.

Den Leitungsposten hatte Höppner 2005 bekommen, als Fujisawa mit Yamanouchi fusionierte. Für Fujisawa hatte sie seit 1994 gearbeitet, zunächst im Klinikaußendienst, zuletzt als Marketing- und Vertriebsleiterin. Drei Jahre lang hatte sie zwischendurch bei Merck in Zürich den Vertrieb von Antiinfektiva betreut. Höppner ist Ernährungswissenschaftlerin, sie hat in Gießen studiert und außerdem einen MBA der University of Strathclyde. Ihre berufliche Laufbahn begann sie im Klinikaußendienst von Klinge.

Bei Falk tritt sie keinen leichten Job an. Zwar gehört der Hersteller mit einer Nettorendite von mehr als 25 Prozent zu den ertragsreichsten Pharmafirmen in Deutschland – nur wenige andere Firmen wie Infectopharm kommen dank eines ähnlichen Vertriebsmodells auf vergleichbare Werte. Doch als externe Managerin muss sie sich erst beweisen: Seit jeher hatte die Geschäftsführung in den Händen der Familie gelegen; erst beim Firmengründer, dann bei seiner Witwe. Verschiedene Manager, die für das operative Geschäft wesentlich verantwortlich waren, blieben Prokuristen oder erreichten keine dauerhafte Position als Geschäftsführer. Auch Sohn und Tochter warfen vor Jahren resigniert das Handtuch.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Zur Rose/Shop-Apotheke: Ritt auf der Rasierklinge»

Packungsdesign

Blaue Deckel, breite Packungen und Selbsterklärungen»

Versandhandel

Shop-Apotheke holt halbe Milliarde»
Politik

GSAV

Biosimilars: 3 Jahre bis Aut-idem»

GSAV

Spahn verzichtet auf Zyto-Zuschuss»

GSAV-Entwurf

Chaos um Importklausel: Erst gestrichen, jetzt neu gefasst»
Internationales

USA

Mundipharma: Gründerfamilie muss vor Gericht»

Apothekenketten

Walgreens und Microsoft gehen gemeinsam auf Datenjagd»

Versorgung in Großbritannien

Brexit: Pharmaverbände befürchten Engpässe»
Pharmazie

Warnhinweis für hormonelle Kontrazeptiva

Pille: Auf Depression folgt Suizid»

Nitrosamin-Verunreinigungen

Losartan/Irbesartan: CEP-Entzug für China»

Grippeimpfstoffe

Vaxigrip Tetra: Sanofi organisiert 79.000 Impfdosen»
Panorama

Prüfungsvorbereitung

Erstis: „Ich frage mich, wann ich das alles lernen soll“»

Medikamenten-Hilfsprojekt

Easy-Apotheke + Kneipe = Obdachlosenhilfe»

Hilfsmittel

Das Inkontinenz-Dilemma»
Apothekenpraxis

Sprechstundenbedarf retaxiert

Grippeimpfstoffe: 5 Euro Strafe pro Dosis»

Lagerbereinigung wegen Securpharm

Großhandel will Retouren verhindern»

Pilotprojekt

Notdienst: Apotheken-Terminal in der Arztpraxis»
PTA Live

PTA-Schule Castop-Rauxel

Klassentreffen aus traurigem Anlass»

LABOR-Download

Checkliste: Fertigarzneimittelkontrolle»

Trier

Schnuppertag für den PTA-Nachwuchs»
Erkältungs-Tipps

Internationale Erkältungstipps

Grappa-Milch und Hot-Toddy: Hausmittel aus fernen Ländern»

Abwehrkräfte

Immunsystem: Der wichtigste Schutzschild»

Nasenschleimhaut

Winter: Stress für die Nase»