Medice übernimmt Stilaxx

, Uhr

Berlin - Der Meditonsin-Hersteller Medice hat zum 1. November den Vertrieb von Stilaxx übernommen. Bislang kamen Hustenstiller und Hustenpastillen von Hager Pharma.

Stilaxx ist laut Medice in vielen Ländern Europas eine führende Marke bei Reizhusten und auch im deutschsprachigen Markt erfolgreich. Das Medizinprodukt kommt vom österreichischen Hersteller Kosan Pharma und ist hierzulande seit 2018 erhältlich. Bislang war Hager Pharma für den Vertrieb verantwortlich.

Mit der Übernahme des Sortiments will Medice seine Erkältungsportfolio rund um die Marken Meditonsin und Dorithricin ausbauen. Der Hustenstiller enthält Pflanzenextrakte von Isländisch Moos, Eibischwurzel und Süßholzwurzel; die Inhaltsstoffe der „Island Formel“ soll eine reizlindernde Wirkung haben.

Erhältlich sind ein Hustenstiller für Erwachsene und Jugendliche ab zehn Jahren sowie eine Variante mit Himbeer-Geschmack ab einem Jahr. Zusätzlich gibt es Hustenpastillen zum Lutschen ab vier Jahren. Die Hustenstiller sind pflanzlich, alkohol- und zuckerfrei.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
OTC-Markt stabilisiert sich
Erkältungssegment zieht stark an »
Parfümerie will OTC-Produkte anbieten
Zwei Partnerapotheken für Douglas »
Medizinprodukte statt Arzneimittel
Doppelherz/SOS: Gaviscon-Kopien im Drogeriemarkt »
Mehr aus Ressort
Service für Pharmakonzerne
Roche nutzt Plattform von DocMorris »
Weiteres
„Fax, Karten und Konnektoren gemeinsam wegschmeißen“
Bild-Gipfel: E-Rezept und Vorsorge»
Mit Nährstoffen den Schlaf unterstützen
Social Jetlag – Hören auf die innere Uhr»
Hörgerät und Nahrungsergänzungsmittel
Tinnitus: Was gegen die Ohrgeräusche helfen kann»
Keine Innovation – kein Nutzen
DGE: High-Protein-Produkte sind überflüssig»