Generikahersteller

Eberhorn: Retail-Chef für Hexal/Sandoz

, Uhr
Berlin -

Dr. Andreas Eberhorn ist zurück in Holzkirchen. Als Head Retail bei Sandoz ist er für die Bereiche Rx, OTC, KAM & Pharmacy und Portfolio & Launch in Osteuropa verantwortlich. Diese Stelle wurde neu geschaffen.

Bei Sandoz ist Europa zwei Regionen aufgeteilt. Eberhorn übernimmt die Verantwortung für Cluster II, zu dem 30 Länder gehören, von Belgien und Österreich über Tschechien, die Slowakei und Ungarn über die Balkanländer und Bulgarien, Rumänien und die Ukraine, Griechenland, Zypern und Malta bis hin nach Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Georgien, Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Turkmenistan, Usbekistan und sogar die Mongolei.

Seine Kernaufgaben und Ziele:

  • Entwicklung einer hybriden und digitalen Go-to-Market-Strategie innerhalb einer komplexen Cluster-Region in Europa
  • Etablierung von Sandoz als Marktführer im Customer Experience-Bereich durch den Ausbau des Omni-Channel-Ansatzes
  • Optimierung des gesamten Portfolios für einheitliche Prozesse und eine klare Strategie innerhalb der Produkt-, Kunden-, Customer- sowie Patienten-Journey
  • Ausbau der Marktanteile als führender Anbieter in den Haupt-Therapiebereichen

Zuvor war Eberhorn vier Jahre Country Head Sandoz Österreich. Seine Nachfolge ist momentan noch offen. Finanzchef Darko Apostolov übernimmt ad Interim diese Aufgabe.

„Gemeinsam mit dem Team möchte ich auf den Erfolgen im Cluster II aufbauen und unser Retail-Geschäft so gestalten, dass wir durch die Optimierung unseres Omni-Channel-Angebots einen nachhaltigen Mehrwert für unsere Kunden schaffen und ein wichtiger Treiber auf unserem Wachstumskurs im Jahr 2022 und darüber hinaus sind“, so Eberhorn. „Es erfüllt mich mit Stolz und Freude zu wissen, dass innerhalb der vergangenen knapp 4 Jahre mein Team von Sandoz ComOps Österreich einen erfolgreichen Weg mit mir gegangen ist und sie auch in Zukunft stark im Markt platziert sein werden.“

Bevor Eberhorn nach Österreich wechselte, war er seit Mai 2014 im Vorstand von Hexal für den Geschäftsbereich Specialty verantwortlich. Er ist seit 2010 für Sandoz tätig. Als Senior Produktmanager Biosimilars richtete er die Marketingstrategie neu aus. Ein Jahr später übernahm er die Leitung der Endokrinologie und später zusätzlich der Nephrologie/Transplantationensmedizin. Bevor er in den Konzern kam, arbeitete er in der Schweiz als Produktmanager bei Merck und B. Braun Melsungen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr aus Ressort
„Zu dynamisch für Vorhersagen“
E-Rezept & Rx-Bonus: Redcare schweigt sich aus
15 Prozent auf Alles
Weleda öffnet Online-Shop

APOTHEKE ADHOC Debatte