Kosmetikhersteller

Deutschlandteam für Babor

, Uhr
Berlin -

Der Kosmetikhersteller Babor hat sich in den Bereichen Marketing und Vertrieb für die DACH-Region neu aufgestellt.

Als Managing Director ist Jan Rieke seit Jahresbeginn für das Geschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich. Er ist seit 2017 bei Babor und verantwortete bisher den Bereich Retail sowie die Tochter in Österreich. Zuvor war er in führenden Positionen bei L’Oréal und Tom Tailor tätig.

In der neu geschaffenen Position soll er die Marke kanalübergreifend konsistent weiterentwickeln und die Kanäle besser untereinander vernetzten. „Das Fundament der Marke ist eine Erfolgsgeschichte: Expert Skincare. Made in Germany. Uns vertrauen Hautexperten weltweit. Basierend darauf möchte ich die Marke über alle Kanäle hinweg entwickeln und ich freue mich, dass ich das mit einem hervorragenden Team machen kann.“

Julia Holtrup soll mit einem starken digitalen Background als Marketing Director Impulse setzen. Sales Director Deutschland und Österreich wird Claudia Poledniczek; sie kommt von Nuxe und war zuvor bei Estée Lauder als National Sales Manager für die Marke Darphin beschäftigt. Rabea Logan wird als Education Director die Kosmetikpartner in der Region betreuen. Franziska Unger verantwortet als Retail Director die Flagshipstores sowie die „Premium-Outlet-Präsenzen“. Managing Director Schweiz bleibt Uwe Odermatt-Wehner.

Die Ursprünge von Babor gehen auf den Chemiker Dr. Michael Babor zurück, der 1956 das Hy-Öl entwickelte. Der Pharmazeut Dr. Leo Vossen erwarb das Beauty-Startup und holte die Firma nach Aachen. Seit 2014 führen seine Enkel Dr. Martin Grablowitz und Isabel Bonacker den Verwaltungsrat. Geschäftsführer sind Tim Waller (Marketing/Sales), Horst Robertz und Stefan Kehr (Finanzen/Personal) und Horst Robertz (Forschung/Beschaffung/Produktion).

Die Produkte werden in Deutschland produziert und in mehr als 70 Länder ausgeliefert. Babor bezeichnet sich selbst als Ampullenweltmeister. Allein von der Hydra Plus würden pro Jahr etwa 20 Millionen Stück verkauft.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Nahrungsergänzungsmittel
Bayer übernimmt Natsana komplett
Endocrine Society
Vitamin D nicht für alle
Mehr aus Ressort
Führungswechsel beim ADAS
Neidhold folgt auf Polap
Boost für Praxis- und Klinikgeschäft
TI-Messenger von Famedly: Samedi kooperiert
Umsatzprognose erhöht
Douglas verkauft Disapo

APOTHEKE ADHOC Debatte