Probiotika von Zirkulin

Angriff im Drogerieregal: Dermakosmetik von SOS

, Uhr
Berlin -

Dermatologische Hautpflege macht in vielen Apotheken einen großen Bereich in der Freiwahl aus. Gleichzeitig weitet sich das Angebot an medizinischer Kosmetik in Drogerien aus. Windstar Medical will daran jetzt mitverdienen und weitet das Sortiment der Marke SOS aus. Das Portfolio wird um die Untermarke „Derma Care“ ergänzt.

Windstar will in den Kosmetikbereich einsteigen und plant einen „deutlichen“ Ausbau der Produkte mit der neuen SOS-Untermarke „Derma Care“. Welche Produkte die medizinische Hautpflege konkret umfassen wird, wurde nicht mitgeteilt. Die Offensive ist für dieses Frühjahr geplant. Außerdem soll das Sortiment um Produkte bei Sportverletzungen ausgebaut werden. Zudem wird die Marke EyeMedica für Augengesundheit unter die Hauptmarke SOS integriert. „Zum Start ins neue Geschäftsjahr haben wir unseren Fokus auf unsere Power Brands SOS und Zirkulin noch einmal deutlich verstärkt“, sagt Windstar-CEO Dr. Dominique Friederich.

Mit diesen Maßnahmen will die Gruppe unter anderem eine jüngere Zielgruppe ansprechen. Auch am Auftritt wurde gearbeitet. SOS und die Marke Zirkulin kommen mit einem neuen Marken- und einem neu gestalteten Verpackungsdesign in die Regale. Neu in der Drogerie ist außerdem ein Probiotika-Produkt von Zirkulin. Auch die Marken Greendoc und Naturbell sollen ab Mitte des Jahres unter das Markendach von Zirkulin integriert werden.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Apothekenkosmetik zum Anfassen
Mit Aktionstagen gegen Online-Apotheken
Neuer Deutschlandchef
La Roche-Posay statt Lancôme
Mehr aus Ressort
Nachfolge noch nicht bekannt
Seifert verlässt Alliance
Frankfurter Wettbewerbszentrale vs. Katjes
Klimaneutral: BGH prüft Kriterien für Werbung

APOTHEKE ADHOC Debatte