Öko-Test

Aloe vera: Storz nur „befriedigend“ APOTHEKE ADHOC, 03.07.2018 14:38 Uhr

Berlin - Ihr Gel spendet Feuchtigkeit und verspricht Linderung bei Sonnenbrand – Aloe barbadensis. „Aber wie viel Wunder steckt drin, wenn Aloe drauf steht?“ Diese Frage beantwortet Öko-Test in der aktuellen Ausgabe und verweist die Produkte aus der Apotheke auf die hinteren Plätze.

Aloe zählt zur Familie der Asphodelaceae. Die Pflanze trotzt dem extrem heißen Klima in Mexiko, Afrika und auf den Kanaren. Aus dem Blattmark – dem Wasserspeichergewebe der Blätter – wird das Gel gewonnen, dem wundheilungsfördernde und entzündungshemmende Eigenschaften zugesprochen werden. Die Schattenseite der Blätter stellen deren äußere Schicht dar. Diese enthält die abführenden Anthranoide Aloin und Aloe-Emodin, die im Verdacht stehen, kanzerogen und mutagen zu sein.

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) kam daher zu dem Schluss, „dass bei Blättern von Pflanzen der Gattung Aloe, die zur Herstellung von Lebensmitteln verwendet werden, die anthranoidhaltigen äußeren Schichten sorgfältig entfernt werden und Verunreinigungen mit krebsverdächtigen Anthranoiden in derartigen Zubereitungen so gering wie möglich sein sollten“. Bei Kosmetikprodukten müsse man sich jedoch wenig Sorgen um die Anthranoidbelastung machen, die Hersteller seien sich der Problematik bewusst und prüften daher im Rahmen des Qualitätsmanagements auf Anthranoide.

Öko-Test untersuchte 18 Pflegeprodukte mit unterschiedlichem Gehalt – vom 99,7-prozentigen Gel bis zur Bodylotion – aus Apotheke und Drogerie. Die Preise für 200 ml liegen zwischen 2,26 Euro und 35,80 Euro. Geprüft wurde auf halogenorganische Verbindungen, Formaldehyd/-abspalter, Parabene, PEG/PEG-Derivate und Duftkomponenten. Auch „Umweltsünden“ wie ein Karton, der kein Glas schützt, oder PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen in der Verpackung hatten die Tester im Blick.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Digitalisierung

Per Clickdoc zu Arzt und eRezept»

Windel-Dermatitis

Apotheker-Popo-Creme bis New York verschickt»

Skonto und Rabatt

Wegen TSVG: Großhändler passen Konditionen an»
Politik

Landapotheken

„Die sächsischen Apotheker dürfen die Sozialministerin auf ihrer Seite wissen“»

ACAlert zur Europawahl

Apotheker wollen keine Gesundheits-EU»

ACAlert zur Europawahl

Inhaber lieben die CDU»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Vaginalatrophie in der Menopause

Intrarosa: Theramex bringt DHEA-Zäpfchen»

Krebsmedikamente

Bavencio gegen Nierenzellkarzinom»

Neue Warnhinweise in den USA

Zopiclon & Co: Lebensgefährliches Schlafwandeln»
Panorama

Nachtdienstgedanken

„Sie haben doch genug davon“»

Mit Kreativpreis ausgezeichnet

Apotheke erklärt Erfolgsrezept»

Werbekampagne

eRezept: Apotheker kapern DocMorris-Plakat»
Apothekenpraxis

Charly im Einsatz

Apotheker testet Beratungs-Roboter»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Der Spahn-Lauterbach-Komplex»

Pharmazeutische Bedenken

Sonder-PZN: TK will Apotheker sprechen»
PTA Live

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»

Nebentätigkeit

PTA und Bauchtanz-Lehrerin»

Zeckenbisse

Fresh-up: Borreliose»
Erkältungs-Tipps

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »

Immunabwehr

Lymphe: Kernstück des Immunsystems»
Magen-Darm & Co.

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»

Heilpflanzenportrait

Mariendistel: Ein Alleskönner für die Verdauung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»