Versender im Supermarkt

Shop Apotheke: 1500 Filialen für Nu3

, Uhr
Berlin -

Nu3, eine Tochterfirma von Shop Apotheke, kooperiert in Frankreich mit der Supermarktkette Carrefour. Kund:innen können die Nahrungsergänzungsmittel jetzt auch in den Filialen kaufen.

Nu3 ist auf sogenannte Superfoods spezialisiert. Zum Sortiment zählen Naturkost-, Abnehm- und Fitnessprodukte. Die Produkte werden über einen eigenen Webshop vertrieben, in dem auch diverse freiverkäufliche Apothekenprodukte wie Almased oder Yokebe erhältlich sind. Shop Apotheke hatte das Unternehmen 2018 übernommen.

Monoprix, ein großer französischer Lebensmitteleinzelhändler, bietet bereits seit 2019 Nu3-Produkte an. Jetzt kommt Carrefour als Partner hinzu, sodass insgesamt nun mehr als 1500 Supermarktfilialen als Verkaufsstellen fungieren, was laut Shop Apotheke einer Verzehnfachungim Vergleich zu 2020 entspricht.

„Diese Partnerschaft ist ein großer Schritt in unserer Mission, möglichst vielen Menschen funktionelle, gesunde und leckere Produkte anzubieten“, erklärte Pierre Baryla, Managing Director von Nu3 in Frankreich.

Hierzlande sind Nu3-Produkte seit einem Jahr in 150 ausgesuchten Rewe- und Tegut-Filialen erhältlich. Das Unternehmen wird sein Team zur Betreuung von Supermärkten und Drogerien sowohl in Deutschland als auch in Frankreich weiter ausbauen. Die Partnerschaften sind Teil einer Multichannel-Strategie von Nu3.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Nahrungsergänzungsmittel
Bayer übernimmt Natsana komplett
„Apothekenmodell nicht mehr nachhaltig“
Walgreens will 25 Prozent seiner US-Filialen schließen

APOTHEKE ADHOC Debatte