Ausstellen und Einlösen betroffen

E-Rezept-Störung: Erneut Probleme bei Medisign

, Uhr
Berlin -

Erneut gibt es Probleme beim Vertrauensdiensteanbieter Medisign. Diese beeinträchtigen sowohl das Ausstellen als auch das Einlösen von E-Rezepten in betroffenen Praxen und Apotheken.

„Derzeit kann es zu Beeinträchtigungen beim Vertrauensdiensteanbieter Medisign kommen“, heißt es erneut an einem Montagvormittag von der Gematik. Als Folge könne es beim Erstellen (Arztpraxis) und dem Einlösen in der Apotheke von E-Rezepten zu Problemen kommen.

Auch beim Einlesen von Daten der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) sei mit Störungen zu rechnen. Auch das Versenden der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) könne betroffen sein.

Anbieter Medisign arbeite bereits mit Hochdruck an der Analyse und Maßnahmen zur Behebung. Worin genau das Problem liegt, ist laut Gematik noch nicht klar.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
KKH-Versicherte betroffen
Wartungsarbeiten am Dienstagabend
Mehr aus Ressort
Vereinzelte Störungen gemeldet
E-Rezept-Stress am Morgen
Standeslösung erst ab August
CardLink: Gedisa kassiert für E-Rezepte

APOTHEKE ADHOC Debatte